Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 917 mal aufgerufen
 Motor
Whiskey ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2011 17:11
#1 Original-Kickstarter und Halterung Thread geschlossen

Moin,
könnte evtl. mal jemand ein Bild von der Halterung am Rahmen für den XS Kicker einstellen? Ich hatte zwar schon diverse XSen in den Fingern, allerdings den ensprechenden Halter noch nie gesehen ....... falls das nicht zu weit vom Thema entfernt ist. (*)

Gruß Whiskey

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

*) Aber überhaupt niemals nie nicht - sowohl Befürworter wie Gegner der These, daß eine Diskussion über die Halterung des Original-Kickstarters (die sich ganz offensichtlich wiederum tatsächlich auf die Erörterungen im Thema klappbarer Kickstarter für XS1100 ? bezieht) unter den Themenbetreff "Passt der Kickstarter von der SR 500 bei der XS 1100 ?" gehört, können sich darauf berufen, daß beides paßt, wie die Faust aufs Auge.

Obiger Beitrag wurde zusammen mit 8 aufgelaufenen Folgebeiträgen aus Passt der Kickstarter von der SR 500 bei der XS 1100 ? herausgelöst und in das vorliegende neue Thema "Original-Kickstarter und Halterung" überführt.

2011-02-17, Peter

Martini-Andy Offline




Beiträge: 804

17.02.2011 19:29
#2 RE: Original-Kickstarter und Halterung Thread geschlossen

ich hab das Teil noch nie fotografiert, ist aber so ne Art Blechklemme, in die der Fußhebel eingelegt wird und das Ende, das am Block an der Welle aufgesteckt wird bekommt eine Blechkappe aufgesetzt, die mit einer Schraube den ganzen Hebel dann am Rahmen festschraubt.
Mal sehen, ob ich mit dem Fotoapp. an das Teil rankomme, dann folgt ein Bild in Kürze

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
IMG_0199.JPG IMG_0200.JPG IMG_0203.JPG IMG_0204.JPG
Whiskey ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2011 19:54
#3 RE: Original-Kickstarter und Halterung Thread geschlossen

Moin Andy,
das ist ein Wort. Scheint offenbar generell nicht allzu oft ab Werk den Kicker gegeben zu haben. Unter anderem hab ich schon einige 5k7 Motoren gesehen, die nur nen Blindstopfen und keine Welle hatten. Wär evtl. ne Überlegung wert so´n Teil für Notfälle anzuschaffen und zu montieren. Jedenfalls schon mal im vorraus besten dank.

Gruß Whiskey

Martini-Andy Offline




Beiträge: 804

17.02.2011 20:00
#4 RE: Original-Kickstarter und Halterung Thread geschlossen

auf dem 2. Bild in Bildmitte ist etwas unscharf in rostiger Farbe hinten diese Blechklemme zu sehen, der Kickhebel wird einfach in das Rahmendreieck reingeschoben und dann mit der Schraube in der Blechkappe in Bild 3 und 4 am Rahmen festgeschraubt. Ob diese Teile irgendwo im Handbuch abgebildet sind weiß ich nicht und konnte es eben auch nicht prüfen.
Ich habe hier 3 Motorblöcke mit der Welle und einen ohne, bzw. nur mit dem Blindstopfen.

Whiskey ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2011 20:23
#5 RE: Original-Kickstarter und Halterung Thread geschlossen

Hi Andy,
also diese Blechkappe wär mir sicherlich bei meinen ganzen Schrauberaktionen an verschieden Dicken aufgefallen, auf des Gewinde an der Lasche hab ich ehrlich gesagt nie geachtet. Weiß nicht ob ich das bei mir drin hab. Ist natürlich auch gut vorstellbar, daß im Lauf der Jahre von einigen Besitzern der Kicker einfach nur abgenommen wurde ..... oder abgefallen ist ..... oder geklaut wurde. Na jedenfalls besten dank für Deine Mühe und die Erweiterung meines Wissens über die Dicke.

Grüßle Whiskey

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.109

17.02.2011 20:52
#6 RE: Original-Kickstarter und Halterung Thread geschlossen

Hi Whiskey,

die XS1100 hatte nur Anfangs einen Kickstarter, später dann war ein Kettenschloss an dieser Stelle. So weit ich weiss, gabs den Kickstarter nur bis BJ 1979 und auch nur an manchen Modellen (2H9 zum Beispiel). Aber das wissen Andere sicher besser hier.

Martin

Whiskey ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2011 21:03
#7 RE: Original-Kickstarter und Halterung Thread geschlossen

Aha, dann hatte vermutlich meine 78er wohl auch mal ursprünglich nen Kicker an Bord ......... und nach 79 stieg dann die Qulität der Batterien so enorm an, daß auf den Kicker verzichtet wurde ?
Na vielleicht hat ja noch jemand der hier liest so ne Blechlasche und ne Befestigungskappe über.

Gruß Whiskey

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.887

17.02.2011 21:21
#8 RE: Original-Kickstarter und Halterung Thread geschlossen

Nur mal so zur Info:

Den aufsteckbaren orig. Kicker gab es von BJ. 79 - 80 Modell 2h9.
Bei den Modellen 3x0, 3x1, 5k7 ab BJ. 81 - 82 war dort nur noch ein herausnehmbares Kettenschloss verbaut.

Mit der Qualität der Batterie hat das wegfallen des Kickers nichts zu tun, diese waren in allen Baujahren gleich. Der eigentliche Grund war die Konzeption der XS 1100 S - wobei das S für Sport steht und Gewicht gewollt zur Konkurrenz gespart werden musste .... das waren nur ca. 15 Kg


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Whiskey ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2011 21:33
#9 RE: Original-Kickstarter und Halterung Thread geschlossen

Hi Rolf,
das mit der Batteriequalität sollte ein Gag sein, ansonsten danke für die Infos.
Eine zu überdenkende Lösung wäre wohl auch die Kickstarter wie sie an vielen Oldtimern aus den 50ern zu finden sind. Dort wurde das Problem der störendenden Fussraste im wahrsten Sinne des Wortes mit einem Bogen umgangen, der sich durch die Krümmung sozusagen bei getretenem Zustand des Kickers um die Raste legte und so den volle Weg ermöglichte. Ich denke wer XS schraubt, mit Flex und Schweißgerät etwas umgehen kann und eine passende Muffe mit der richtigen für die Welle hat sollte da nen Kicker basteln können ...... wer weiß, wenn ich mal viel Zeit über hab werd ich so Aktion sogar selber starten ...... und logischerweise davon berichten.

Pyramidenverleih Offline



Beiträge: 125

17.02.2011 22:02
#10 RE: Original-Kickstarter und Halterung Thread geschlossen

Mein Beitrag für den SR Kickstarter zum Teil wohl auch hier rein, deswegen eine Kopie. Grins
Hi Leute,
der Kickstarter der xs 750 passt definitiv auf die Welle nur die Rasterung passt nicht. Nur gibt es bei dem genauso wie beim Kikstarter des Bordwerkzeuges das Problem, dass die Fußraste im Weg ist. Deswegen ist bei Kickstarter des Bordwerkzeuges auch ein Metallteil dabei um die Fußraste hochzuhalten. Außerdem muss der Keil aus der Fußraste ausgebaut werden. Dieses Problem gibt es bei Europamodelle.
So empfielt sich ein Umbau auf die Fußrasten der US oder Choppermodelle, denn da sitzt die Fußraste vorne neben der Motorhalterung. Für große Leute wie mich bringt das mehr Beinfreiheit, aber auch weniger Schräglage zudem muss das Schaltgestänge gegen einen Schalthebel getauscht werden und man braucht einen anderen Bremshebel. Ob sich das rentiert für einen Permanentkickstarter ist fraglich. Schön ist er schon.
Grüße vom Lech
Uwe

Harkon Offline




Beiträge: 137

18.02.2011 09:58
#11 RE: Original-Kickstarter und Halterung Thread geschlossen

Hallo,

für die Interessierten:

Lt. Erstzteilkatalog haben die Befestigungsteile für den Kickstarter folgende Ersatzteilnummern:

Kappe: 2H7-2139W-00
Flügelschraube: 90122-06007
Klammer: 2H7-2139V-00

Ich suche die Klammer auch immer noch. Die Kappe bekommt man schonmal in der Bucht, die Klammer scheint so selten zu sein wie ein ehrlicher Politiker.

Gruß
Heiko

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das Thema ist hiermit abschließend behandelt und wird geschlossen.

2011-02-24, Peter

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software