Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 2.023 mal aufgerufen
 Motor
XmartinS Offline



Beiträge: 41

05.04.2011 23:53
Ventileinstellwerkzeug, Shims, Dichtungssätze Thread geschlossen

Moin !
Erlebnisse , die kein Mensch braucht ...:
Habe meinen noch ausgebauten 2H9-Motor zum Ventile einstellen einem Händler gegeben ,
da ich weder Einstellwerkzeug noch Plättchen habe .
Hatte vorher das Ventilspiel gemessen und es war teilweise nicht im Mass aber sonst
gabs keine Auffälligkeiten ! Jetzt kommts : ich kann ihn wieder abholen , aber ein
Ventil ist krumm !!!!
Meine Fragen dazu : kann man die Dichtsätze in der Bucht bedenkenlos kaufen , oder gibts da Unterschiede ? ?
Ist das Ventileinstellwerkzeug für alle Yam. 2-Ventiler dasselbe ?
Gibts noch andere Quellen für die Plättchen ?
Mache dann doch besser alles selber , was geht !
Hab noch einen Motor liegen , allerdings mit übergesprungener Steuerkette ...
Gruss
(kochender) Martin

Peter Kemm Offline




Beiträge: 1.265

06.04.2011 00:47
#2 RE: Ventileinstellwerkzeug, Shims, Dichtungssätze Thread geschlossen

Hallo Martin,

Du schreibst "ein Ventil ist krumm" - heißt das, daß die Werkstatt das beim Wechseln der Shims geschafft hat? Wenn ja, kann man sich nur über diese Pfuscher wundern, denn dafür muß man sich (im Kopf) ja richtig anstrengen.

Zu Shims (oder Einstellplättchen) s. Shims.... - dort findest Du jede Menge Alternativen und Beschaffungsmöglichkeiten. Das Einstellwerkzeug, respektive der Ventiltassen-Niederhalter (sollte man wirklich haben!) ist meines Wissens zumindest für XS750, XS850 und XS1100 identisch. Was genau meinst Du mit 'Dichtsätzen' - Gehäusedichtungen, Fuß-, ZylKo-, Ventildeckeldichtungen oder Ventilschaftdichtungen?

Gruß, Peter

Klemens Online




Beiträge: 84

06.04.2011 11:05
#3 RE: Ventileinstellwerkzeug, Shims, Dichtungssätze Thread geschlossen

Hallo Martin, schau mal unter:http://www.motorrad-stark.de/x1/index.ph...97st_gs_cs.html
da kosten die Teile 3,40 Euronen und sind neu.

oder noch besser, unser XS Andi im Forum hat wohl auch jede Menge.Mail Ihn doch mal an.

Gruß Klemens

XmartinS Offline



Beiträge: 41

06.04.2011 22:16
#4 RE: Ventileinstellwerkzeug, Shims, Dichtungssätze Thread geschlossen

Moin Peter
Kann mir nur vorstellen , dass die den Motor mit eingebautem Werkzeug
gedreht haben ..
Die Komplettdichtsätze , da sind auch Vetilschaftabdichtungen dabei .
Ich hatte sowas früher bei Louis und co. bestellt - das war I.O.
Ich werd damit höchstens 4000 km im Jahr fahren (hab ja noch ein Moped )
deshalb dachte ich , das lohnt sich für mich nicht .
Schaun wer mal , wo ich das Werkzeug herbekomme .
Will bis zum WE den Kopf mal runternehmen evtl. passen auch Shims vom 2. Motor .
Gruss
Martin

XmartinS Offline



Beiträge: 41

06.04.2011 22:18
#5 RE: Ventileinstellwerkzeug, Shims, Dichtungssätze Thread geschlossen

Hallo Klemens
Ich guck mal nach ! Danke für den Tip !
Gruss
Martin

JRMaier Offline



Beiträge: 454

07.04.2011 08:45
#6 RE: Ventileinstellwerkzeug, Shims, Dichtungssätze Thread geschlossen

Hallo Martin,

Zitat von XmartinS
Jetzt kommts : ich kann ihn wieder abholen , aber ein
Ventil ist krumm !!!!



Das wirft bei mir aber ein großes auf! Wie kann das den sein? Da muss der Händler doch in Gewährleistung treten und die Sache reparieren bzw. den Schaden ersetzen den er angerichtet hat! Oder sagt er, dass das Ventil schon vorher krumm war, bevor er angefangen hat zu Arbeiten? Der diesbezügliche Sachverhalt geht aus Deinem Post leider nicht hervor.

Aber ein Ventil kann IMHO nur dann verbogen werden, wenn die Steuerzeiten der Nockenwellen nicht stimmen, oder das Ventilniederhaltewerkzeug war beim Motordurchdrehen eingebaut war(was Du ja vermutest). Im ersteren Fall dürften aber dann mehrere Ventile krumm sein. Vielleicht hat der Monteur ja die Kurbelwelle falsch herum gedreht. Die XS-Kurbelwelle dreht ja anders rum (im Uhrzeigersinn am linken Stumpf gesehen) wie die meisten anderen quer eingebauten Motorradmotoren.

Schöne Grüße aus dem Taubertal

Jürgen

XmartinS Offline



Beiträge: 41

07.04.2011 23:21
#7 RE: Ventileinstellwerkzeug, Shims, Dichtungssätze Thread geschlossen

Moin !
Tja , ich habe ja das Ventilspiel ganz normal messen können !
Der Motor drehte sich auch einwandfrei !
Habe heute den Kopf runter genommen - das Ventil ist klar krumm !
War jetzt 2 Tage stinksauer - kanns aber nicht ändern -
also suche ich dringend ein Einstellwerkzeug und mach es selber !
Wenn jemand ne Quelle dafür hat , wäre mir echt geholfen !
Gruss
Martin

PeterM Offline




Beiträge: 82

08.04.2011 07:42
#8 RE: Ventileinstellwerkzeug, Shims, Dichtungssätze Thread geschlossen

Moin Martin
Da kann ich dir Helfen ,bin ja aus deiner nähe.

Gruß Peter

XmartinS Offline



Beiträge: 41

08.04.2011 08:14
#9 RE: Ventileinstellwerkzeug, Shims, Dichtungssätze Thread geschlossen

Moin Peter !
Danke !
Ich schick Dir mal ne PN .
Gruss
Martin

JRMaier Offline



Beiträge: 454

08.04.2011 10:26
#10 RE: Ventileinstellwerkzeug, Shims, Dichtungssätze Thread geschlossen

Hallo Martin,

das richtige Werkzeug zum Ventil-Niederhalten gibts u.a. auch bei Tante Louise.

VENTILEINSTELLWERKZEUG FUER YAMAHA DOHC
Bestell-Nr: 10003068
Preis: 10,95 €

Ich denke, so was kann man sich gerade noch leisten!

Schöne Grüße aus dem Taubertal

Jürgen

XmartinS Offline



Beiträge: 41

09.04.2011 08:48
#11 RE: Ventileinstellwerkzeug, Shims, Dichtungssätze Thread geschlossen

Moin !
Ich hab da dreimal unter XS 1100 geguckt
und nix gefunden
Danke für den Tip !
Gruss
Martin

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.881

09.04.2011 09:41
#12 RE: Ventileinstellwerkzeug, Shims, Dichtungssätze Thread geschlossen

Zitat von XmartinS

Ich hab da dreimal unter XS 1100 geguckt



Hallo Martin.

Das Werkzeug ist nicht XS 1100 spezifisch.
Es passt auch an anderen Yamahamodellen.


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

JRMaier Offline



Beiträge: 454

09.04.2011 21:14
#13 RE: Ventileinstellwerkzeug, Shims, Dichtungssätze Thread geschlossen

Zitat von XS-Rolf
Das Werkzeug ist nicht XS 1100 spezifisch.
Es passt auch an anderen Yamahamodellen.



Stimmt genau! Ich musste mir für die XS nicht mehr besorgen, da ich es schon vor Jahren für meine XJ650 gekauft hatte.

Schöne Grüße aus dem Taubertal

Jürgen

guiadexs ( gelöscht )
Beiträge:

10.04.2011 21:34
RE: Ventileinstellwerkzeug, Shims, Dichtungssätze Thread geschlossen

Was macht ihr eigentlich mit euren shims nach dem Ventileinstellen und deren Austausch?
Liegen die dann endgültig nur rum oder könnte man auch ne Tauschbörse erstellen mit den Angaben wer was verfügbar hat?
Gruß Guiadexs

Peter Kemm Offline




Beiträge: 1.265

10.04.2011 22:05
#15 RE: Ventileinstellwerkzeug, Shims, Dichtungssätze Thread geschlossen

Wie schon w.o. im Beitrag v. 2011-04-06 00:47 nochmal der Verweis auf Shims...., insbesondere s. Beitrag von Andi (xs.andi) v. 2009-04-30 Shims.....

Peter

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software