Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 11.498 mal aufgerufen
 Martini Ecke
Seiten 1 | 2
Martini-Andy Offline




Beiträge: 803

23.09.2012 16:45
Nummernkreis der Original-Martinis antworten

Damit wir mal das Thema "Original oder Nachbau einer Martini" zusammenbekommen fange ich mit meinen beiden bestätigten Martinis an:

2H9 120314

2H9 120496


Wer definitiv sicher ist, auch eine Originale zu haben, möge diese Übersicht bitte ergänzen

____________________________________________
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig solange versucht, dass wir qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.

Hoschl Offline




Beiträge: 254

23.09.2012 17:29
#2 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

2H9 120314

2H9 120496

2H9 120503

Michael TÜ Offline



Beiträge: 177

24.09.2012 09:37
#3 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

2H9 120314

2H9 120496

2H9 120503

2H9 120200

Martini-Andy Offline




Beiträge: 803

24.09.2012 11:50
#4 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

Kleiner Nachtrag: ordnet die Nummern bitte gleich so rein, dass sie in aufsteigender Reihenfolge stehen, dann kann man gleich die Bandbreite (von - bis) sehen, Danke

2H9 120200

2H9 120314

2H9 120496

2H9 120503

____________________________________________
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig solange versucht, dass wir qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.

Norbert Offline



Beiträge: 4

24.09.2012 20:14
#5 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

2H9 120200
2H9 120314
2H9 120412
2H9 120496
2H9 120503

Martini Rider Offline




Beiträge: 95

04.11.2012 10:53
#6 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

2H9 120185
2H9 120200
2H9 120314
2H9 120412
2H9 120496
2H9 120503

Reiner ( gelöscht )
Beiträge:

14.05.2013 16:27
#7 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

********** Beitrag gelöscht
2H9 120185
2H9 120200
2H9 120314
2H9 120412
2H9 120496
2H9 120503

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.027

14.05.2013 17:53
#8 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

Zitat von Reiner im Beitrag #7
2H9 023791


... das glaube ich jetzt nicht, dass die dazu gehört. Aber vielleicht irre ich auch. Es sind alles 79er. Ich dachte nur, dass die Nummern alle sehr nahe beieinander liegen müßten....

Ich hatte eine 2H9 024312. Die hatte eine Martini-Verkleidung, war aber keine limitierte Martini.

Martin

Reiner ( gelöscht )
Beiträge:

14.05.2013 20:15
#9 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sehr vielsagender Leerbeitrag - kann genausogut gelöscht werden. Reiner hatte sich auch an ein anderes Thema angehängt - s. eine echte Martini (Neuauflage) ?.

Peter

PUSTENIX Offline



Beiträge: 8

24.06.2013 22:12
#10 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

Hi, meine erste Aktion als Neuer, meine hat die Nummer 2H9 120478, 81er Erstanmeldung aber anscheinend ein 79er Baujahr.Schon Ca. 30 Jahre bei mir im Einsatz. Gruss an alle im Martini-Neuland

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.027

25.06.2013 07:20
#11 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

2H9 120185
2H9 120200
2H9 120314
2H9 120412
2H9 120478
2H9 120496
2H9 120503

.. so wars gedacht, Pustenix

Jörg E. Offline



Beiträge: 219

13.07.2013 14:39
#12 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

2H9 120185
2H9 120200
2H9 120314
2H9 120329
2H9 120412
2H9 120478
2H9 120496
2H9 120503

Bernd aus HH Offline



Beiträge: 6

15.07.2013 14:23
#13 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

2H9 120177
2H9 120185
2H9 120200
2H9 120314
2H9 120329
2H9 120412
2H9 120478
2H9 120496
2H9 120503

XS-Treiber Offline



Beiträge: 31

20.07.2013 18:26
#14 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

2H9 120177
2H9 120185
2H9 120200
2H9 120245
2H9 120314
2H9 120329
2H9 120412
2H9 120478
2H9 120496
2H9 120503

stefan Offline



Beiträge: 5

21.08.2013 22:23
#15 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

2H9 120177
2H9 120185
2H9 120200
2H9 120245
2H9 120314
2H9 120329
2H9 120412
2H9 120416
2H9 120478
2H9 120496
2H9 120503

guiadexs ( gelöscht )
Beiträge:

02.09.2013 20:43
#16 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

2H9 120175 Nr. 26/500
2H9 120177
2H9 120185
2H9 120200
2H9 120245
2H9 120314
2H9 120329
2H9 120412
2H9 120416
2H9 120478
2H9 120496
2H9 120503

Martini-Andy Offline




Beiträge: 803

03.09.2013 12:40
#17 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

2H9 120175 Nr. 26/500
2H9 120177
2H9 120185
2H9 120200
2H9 120245
2H9 120314
2H9 120329
2H9 120412
2H9 120416
2H9 120478
2H9 120496 Nr. 89/500
2H9 120503

____________________________________________
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig solange versucht, dass wir qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.

XSIronpig Offline




Beiträge: 194

18.09.2013 20:58
#18 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

So, nach langer Forum-Abwesenheit äussere ich mich auch endlich mal zu diesem Thema.

Komischerweise habe ich mich just mit einigen Leuten unseres Stammtisches über dieses Thema unterhalten. Hoschl (Achim) und PeterM fahren ja auch beide ´ne Martini, Achim davon ´ne Original.

Ich selbst habe eine 1979er (EZ) Martini mit der S/N 2H9-120713, passt also in diese Auflistung. Da ich diese XS vor Jahren mit verbeultem Original-Martini-Tank in der Pfalz gekauft habe und die Eintragungen passen, gehe ich davon aus, dass das eine Original ist. Hier die Listenergänzung:

2H9 120713 (Ironpig)
2H9 120175 Nr. 26/500
2H9 120177
2H9 120185
2H9 120193 Nr. 197/500 (XS-Maier)
2H9 120200
2H9 120245
2H9 120314
2H9 120329
2H9 120412
2H9 120416
2H9 120478
2H9 120496 Nr. 89/500
2H9 120503

Werner Maier hat wohl auch noch ´ne Aufstellung; schaun wir mal, was da noch zu diesem Thema kommet. Seine Aussage ist jedenfalls, dass der Nr.-Kreis von 120000 - 120500 reicht. Gehe aber davon aus, dass die 120001 gemeint ist.

Greets Ironpig

guiadexs ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2013 21:44
#19 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

Dann korrespondiert es schon mal nicht mit den Nummern was Werner so meint. Siehe 120503?
Andererseits, wenn meine die Nr.120175 hat, warum ist sie dann Nr. 26 von 500 und die 120193 dann die 197 von 500.
Ich glaube man sollte die Nummern und Stückzahlen nicht so genau nehmen, wie Yamaha eben auch.
Gruß
Frank

Hoschl Offline




Beiträge: 254

18.09.2013 22:17
#20 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

Ich berichtige mal


2H9 120173 (Ironpig) <------------------ da war wohl ein Zahlendreher drin, stimmts Ironpig ?
2H9 120175 Nr. 26/500
2H9 120177
2H9 120185
2H9 120193 Nr. 197/500 (XS-Maier)
2H9 120200
2H9 120245
2H9 120314
2H9 120329
2H9 120412
2H9 120416
2H9 120478
2H9 120496 Nr. 89/500
2H9 120503

Gruß
Achim

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.027

19.09.2013 09:39
#21 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

Hier ein sehr interessanter Beitrag von XS-Maier. Werner ist seit jahrzehnten sehr bemüht um die XS1100 und hat ein profundes Wissen.

Hallo (...)

Ich hatte so um 1990 bei YAMAHA nachgefragt – dort wurde mir dieses mit den 500. geschrieben

Auch hatte ich zu diesem Zeitpunkt die Firma in England angeschrieben wegen der Verkleidung

Die Teilte mir mit das 500 Stück direkt in Martini Farben Lackiert wurden + zu YAMAHA gingen

Wo die Montiert wurden war nicht mehr nach zu voll ziehen.

Von einigen YAMAHA Leuten wurde erzählt das die in Europa zusammen / angebaut wurden????

Auch wurde von der Englischen firma bestätigt – das 500 – 800 Verkleidungen mehr gebaut wurden in weis.

Ganz genau wuste das keiner.

Und die sollen auch über YAMAHA Verkauft worden sein – da gab es ja auch einen Aufkleb Set in Martini Farben

Danach wurden die Pressformen + alles was dazu gehört zerstört – war eine vorgabe von Martini

##################################################################################################


Hallo (...=.


XS 1100 – 2H9 – mit Martiniverkleidungen

Fakt ist – das YAMAHA ab dem Fahrgestellnummer 2H9 – 120 000 bis 2H9 – 120 500.

Diese Motorräder – das heißt Fahrgestellnummer + Motornummer müssen gleich sein – aus der Serie raus genommen hatte.

Und mit der Firma „ Martini“ diese XS 1100 vermarktet hatte in Verbindung mit einigen Autos die auch gleich Lackiert waren

Soviel ich weis waren es Lancia – müsste aber genau nachschauen

Fakt ist auch das nur so eine originale XS 1100 Martini ist – alles andere sind keine Martini.

Wobei es dem Satz als Aufkleber von YAMAHA später auch gab.

Fakt ist auch das YAMAHA diese 500 XS 1100 durch Nummeriert haben + verschiedenen Dokumenten – habe ich alles in Original

Was nicht stimmt ist - das YAMAHA nicht die Nummer 2H9 – 120 001 auch mit der Nummer 1 / 500 auf der Verkleidung ausgestattet hat.

Bei meiner Martini 2H9 – 120 193 - ist es die # 197 / 500 – die immer in den unteren Seitenteile rechts + links aufgeklebt waren



So nun warte ich darauf welcher Superschlaue Schreiber vom Forum das besser weis!!!!!!!!!!!!!!!!!



Mit freundlichen Grüßen
Best Regards
Cordialement
xsmaier
Werner Maier

Martini Rider Offline




Beiträge: 95

19.09.2013 13:09
#22 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

Zitat von Hoschl im Beitrag #20
Ich berichtige mal


2H9 120173 (Ironpig) <------------------ da war wohl ein Zahlendreher drin, stimmts Ironpig ?
2H9 120175 Nr. 26/500
2H9 120177
2H9 120185 Nr. 133/500
2H9 120193 Nr. 197/500 (XS-Maier)
2H9 120200
2H9 120245
2H9 120314
2H9 120329
2H9 120412
2H9 120416
2H9 120478
2H9 120496 Nr. 89/500
2H9 120503

Gruß
Achim

XSIronpig Offline




Beiträge: 194

19.09.2013 19:09
#23 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

Ja Achi, Zahlendreher ist korrekt (falsch).

Wenn du am letzten WE zur Mühle gekommen wärest, hättest du dich ja an unserer internen Diskussionsrunde beteiligen können, aber nein, du wolltest ja unbedingt arbeiten!!!

Ich finde es toll, dass Werner auf seine uns bekannte lieblich Art sein Wissen, was ohne Frage reichlich vorhanden ist, der XS1100-Gemeinschaft zugute kommen lässt!!!

Und wie ihr seht: wir kommen ein bisschen voran, auch wenn wir bis zur Nr. 120500 (503?) noch reichlich zu tuen haben...

Jedenfalls hat Yamaha die Zertifikate offensichtlich willküürlich ausgestellt...

An Martin Esser: Wo ist deine Martini hingegangen? Hast du noch ´ne Kopie vom Brief/Zulassung?

So long erstmal

Ironpig

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.027

19.09.2013 19:31
#24 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

Hallo Horst,

leider nein. Ich habe sie über Ebay verkauft an jemanden, der sie restaurieren wollte. Was dann draus geworden ist, weiß ich nicht. Ich hatte sie damals ohne Papiere gekauft. Und leider habe ich mir die Fahrgestellnummer nicht aufgeschrieben. Ich weiß nur, dass es die 270/500 war. Denn das stand groß auf den Seitendeckeln (nachträglich angebracht).

Martin

XSIronpig Offline




Beiträge: 194

19.09.2013 21:54
#25 RE: Nummernkreis der Original-Martinis antworten

Hi Martin,

schon schade genug, dass du die ohne Vorankündigung in die Fremde verkauft hattest, aber da sprachen wir ja schonmal drüber...

Kein Kaufvertrag oder ähnliches??? Oder der alte Ebay-Link? Der neue Owner muss doch irgendwie aufzutreiben sein...

Gruss
Horst

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software