Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.471 mal aufgerufen
 Vergaser - Luftfilter - Tank - Benzinsystem
xsTom Offline




Beiträge: 243

31.08.2013 21:51
Membranwechsel Original Vergaserbank Thread geschlossen

Hi,

habe heute die Membranen der Vergaserbank gewechselt da die kleine mit massiven Leistungsmanko zu kämpfen hatte.

http://www.ebay.de/itm/Gasschieber-Membr...=item3a809b1fbb
wurde verbaut.

Sind die gleichen wie die von Motorradbay/Keyster. Die hatten/haben z.zt. aber Urlaub.

Einbau/Austausch der Membranen war einfach und ohne zerschneiden des Plastikrings machbar.
Alte Membrane raus und neue mit Schmiere angesetzt,mit dem beiliegendem Messer vorsichtig bis innen in den Plastikring rein gedrückt
und die Nase ausgerichtet, fertig.

Gasannahme und Ansprechverhalten ist wieder prima.
Motor dreht auch wieder bis in den roten Bereich(nein, nicht im 5.Gang).

Gruß
Thomas


Die Passgenauigkeit ist sehr gut.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Image2.jpg

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
jupp1965 Offline



Beiträge: 13

01.09.2013 12:58
#2 RE: Membranwechsel Original Vergaserbank Thread geschlossen

Hallo !!
Wollte nur erwähnen das der Satz JBM Membranen vor drei Monaten noch 85 Dollar gekostet hat.
Ist also schon ein Unterschied.
Lieferzeit war knapp zwei Wochen.
Nur mal so, falls es nicht so eilig ist.

xsTom Offline




Beiträge: 243

01.09.2013 18:21
#3 RE: Membranwechsel Original Vergaserbank Thread geschlossen

Hi,

also,sparen kann man wenn man in Amiland bestellt,aber kommt noch Porto und Zoll drauf.

http://www.ebay.de/itm/271265513921?ssPa...984.m1423.l2649

aktuelles Angebot in der usa-bucht

Und 2-3 Wochen Wartezeit.

Gruß
Thomas


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
onkelheri Offline




Beiträge: 302

02.09.2013 00:54
#4 RE: Membranwechsel Original Vergaserbank Thread geschlossen

naja ... mit den resten von alten membranen, einem scharfen messer und etwas fahrradflickzeugvulkanisierflüssigkeit sind die meisten risse und porösitäten beherrschbar ...

"Fahr oiwei so, wia wann'st a Glasscheiben warst: genauso schlecht zum seng und mindestens so zerbrechlich!"

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.033

02.09.2013 08:02
#5 RE: Membranwechsel Original Vergaserbank Thread geschlossen

Wie lange hält dann das Flickzeug? Und wie elastisch und reaktionsschnell ist eine solche geflickte Membran? ;-)

onkelheri Offline




Beiträge: 302

02.09.2013 10:55
#6 RE: Membranwechsel Original Vergaserbank Thread geschlossen

Da wird es keinen Unterschied geben ... was denk ihr eigentlich über die Funktion der Membrane? Die reagiert auf das Vakuum oberhalb und stützt sich über den Schieber gegen eben die Feder ab. Die muß eben nur dicht sein ...

Wie lange das hält ? Ich habe schon 10 Jahre alte Reparaturen dieser Art - auch wieder zusammengebaut!

Wer das Geld dafür hat, die Teile auszutauschen: bitte - spricht ja dann nichts dagegen.

Ich tanke dafür lieber 3 oder 4 x ...

"Fahr oiwei so, wia wann'st a Glasscheiben warst: genauso schlecht zum seng und mindestens so zerbrechlich!"

erwin ( gelöscht )
Beiträge:

25.01.2014 23:07
#7 RE: Membranwechsel Original Vergaserbank Thread geschlossen

onkel heri - ich vertrau dir und komm auf dich zurück!
vulkanisierloösung und ein scalpel hab ich - und bald meine dicke auf der bühne....
grüße

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software