Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 774 mal aufgerufen
 Motor
XS-Eisbaer Offline




Beiträge: 133

17.04.2009 16:17
Nockenwellenkettenspanner??? Thread geschlossen

Mal wieder eine dumme Frage, was ist ein Nockenwellenkettenspanner? Ist das identisch mit dem Steuerkettenspanner?
Gruss
Karin

Micha HH ( gelöscht )
Beiträge:

17.04.2009 18:20
#2 RE: Nockenwellenkettenspanner??? Thread geschlossen

Hallo Karin.

Das dürfte ein und das selbe bedeuten, dieser Begriff ist eine technisch nicht ganz korrekte Bezeichnung, den Nockenwellenkettenspanner gibts also quasi nich. Ne Nockenwellenkette heist korrekt Steuerkette und der Spanner dazu dann eben Steuerkettenspanner.
Die Nokenwelle wird durch besagte Kette angetrieben und "steuert"/bewegt die Ventile durch ihre Formgebung zu einer ganz bestimmten Zeit. Ist die Kette gelängt, verändern sich auch der Zeitpunkt, an dem die Ventile angesteuert werden => so wird also kurz von Steuerkette oder falschen Steuerzeiten gesprochen. Der Steuerkettenspanner stellt die korrekte Steuerzeit sicher.

Bei den heutigen Autos ist die Steuerkette durch einen Zahnriemen ersetzt, in älteren Karren waren Steurketten noch üblicher, beim Motorrad ist man bis heute bei der Kette geblieben. Warum führt dann jetzt zu weit, aber war ja auch nich die Frage

Gruß,
Micha HH

XS-Eisbaer Offline




Beiträge: 133

17.04.2009 18:56
#3 RE: Nockenwellenkettenspanner??? Thread geschlossen

Hallo Micha,
danke für die Auskunft. Und wieder was dazu gelernt.
Gruss
Karin

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.878

17.04.2009 20:01
#4 RE: Nockenwellenkettenspanner??? Thread geschlossen

Hallo Karin.

Wie kommst du auf das Wort Nockenwellenkettenspanner ?????
Hat man da in der Werkstatt drüber geredet ?????

Ich habe da so eine dumpfe Befürchtung wegen dem Schaden, wenn die in der Werkstatt das meinen was ich glaube.

Gugge mal:

Bild gelöscht

Von Nummer 11 - 20 ist der Kettenspanner
Nummer 4 sind die beiden Kettenräder auf der Nockenwelle die von der Kette angetrieben werden.
...... und Nummer 5 sind Schrauben an denen das Kettenrad an der Nockenwelle festgeschraubt wird.
Wenn die in der Werkstatt bei wechseln der Kette die Kettenräder losgeschraubt haben (was man aber nicht braucht)
und nachher die Schrauben nicht wieder vernünftig fest gezogen haben ....... dann Klapperts !!!!
Oder der Kettenschlitten Nummer 8 hängt daneben ....

Ich hoffe das es dem nicht so ist !!

Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

XS-Eisbaer Offline




Beiträge: 133

17.04.2009 21:00
#5 RE: Nockenwellenkettenspanner??? Thread geschlossen

Hallo Rolf,
nein, die Werkstatt hat nix davon gesagt. Bei der Suche nach Ersatzteilen bin ich über diesen Begriff gestolpert und wusste nicht, ob es identisch mit dem Steuerkettenspanner ist.
Aber die Zeichnung ist klasse, da kann sogar ich was erkennen
Gruss
Karin

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software