Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 820 mal aufgerufen
 beliebige XS 1100 Themen (außer "Marktbude") / all XS 1100 topics ("Marktbude" excluded)
kriegsrat ( Gast )
Beiträge:

26.03.2014 20:28
16 Zoll Hinterreifen antworten

Hallo Freunde der XS 1100,

ich hab eine 3h3 bj.1980 , stelle fest beim Reifenwechsel das ich 16 Zoll Hinten drauf habe und in den Papieren eingetragen! Weiß Jemand was darüber ?

kriegsrat ( Gast )
Beiträge:

26.03.2014 21:03
#2 RE: 16 Zoll Hinterreifen antworten

meinte weil sonst immer die Rede ist vom 17 Zoll Hinterrad .

xssaudi Offline



Beiträge: 188

27.03.2014 06:49
#3 RE: 16 Zoll Hinterreifen antworten

Ja, die 3H3 hat hinten ein 16" Rad. Das ist richtig. Was willst Du noch wissen?

kriegsrat ( Gast )
Beiträge:

27.03.2014 07:49
#4 RE: 16 Zoll Hinterreifen antworten

Weisst du warum statt ein 17 Zoll und kann man auf 17 Zoll einfach umrüsten ?

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 1.983

27.03.2014 11:07
#5 RE: 16 Zoll Hinterreifen antworten

... schaut cooler aus.

xssaudi Offline



Beiträge: 188

27.03.2014 17:00
#6 RE: 16 Zoll Hinterreifen antworten

XS-Esser hat Recht. Es sieht cooler aus!

Aber ja, Du kannst es problemlos umrüsten. Es müssen nur das Rad, die Hinterradschwinge und die Hinterrad-Bremsanlage getauscht werden. Hört sich im ersten Moment schlimmer an als es ist.
Ich habe das Nachfolgemodell und der Vorbesitzer hat genau das gemacht. Weil ich aber auf cooler Aussehen stehe bin ich gerade dabei zurückzurüsten. Wir können die Teile ja tauschen
Von wo kommst Du?

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 1.983

27.03.2014 17:57
#7 RE: 16 Zoll Hinterreifen antworten

Muss man das größere Rad dann nicht eintragen lassen - so rein theoretisch?

xssaudi Offline



Beiträge: 188

27.03.2014 21:48
#8 RE: 16 Zoll Hinterreifen antworten

Ja natürlich. Wobei ich bin davon ausgegangen, dass das klar ist. Bei mir sind beide Größen eingetragen.

kriegsrat ( Gast )
Beiträge:

28.03.2014 12:38
#9 RE: 16 Zoll Hinterreifen antworten

Warum habe ich geschrieben? Bei mir sind als Reifengrösse eingetragen- vorne 3.50 H 19 und Hinten 4.50 H 16 und ich bekomm keinen Reifen für hinten !
Drauf sind hinten 130/90-16 67H und der TÜV sagt njet ! Und nun ?

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 1.983

28.03.2014 13:38
#10 RE: 16 Zoll Hinterreifen antworten

Ist nicht 4.50 H16 dasselbe wie 130/90-16 H? Was genau hat der TÜV bemängelt?

Was komischer weise nicht geht, ist Reifen derselben (verschiedener sowieso) Marke zu fahren aber mit unterschiedlicher Bemaßung; d.h. vorne metrisch, hinten Zoll geht nicht (bzw umgekehrt) - warum auch immer. Ich hatte das Thema mal und habe zum Glück einen noch lagernden Reifen mit der Zoll-Kennzeichnung bei einem Händler gefunden. Gleich noch ein wenig runter gehandelt, da der Reifen ja schon älter war.

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 1.983

28.03.2014 13:43
#11 RE: 16 Zoll Hinterreifen antworten

Achja, das "H" dürfte auch nicht reichen. Es müssten mindestens "V"-Reifen sein, wenn ich nicht irre.

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.845

28.03.2014 15:41
#12 RE: 16 Zoll Hinterreifen antworten

Richtig !

Es muss ein Metrischer 130/90-16 68V sein und da es die Zollgrößen 4.50 H 16 nicht mehr gibt, ist das Nachfolgemodell auch ohne weiteres beim TüV einzutragen.

Es könnte sein das der Graukittel ein Freigabe von Yamaha haben möchte, aber da muß er mal in den Akten stöbern, da diese für die Special 16 Zoll schon mehrfach beim TüV eingetragen wurden.

Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

kriegsrat ( Gast )
Beiträge:

28.03.2014 23:40
#13 RE: 16 Zoll Hinterreifen antworten

kann mir jemand ein Link geben wo ich was finde für den Tüv ? Ne Unbedenklichkeitsbescheinigung, Freigabe oder so .....

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 1.983

30.03.2014 10:04
#14 RE: 16 Zoll Hinterreifen antworten

Am besten beim TÜV selber nachfragen, was die brauchen. Freigabebescheinigungen für Reifen bekommst Du beim Reifenhersteller und hier im Forum.

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software