Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 876 mal aufgerufen
 Elektrik - Zündung - Licht - Instrumente
pope Offline



Beiträge: 11

23.02.2015 12:24
Batterie zu schwach? antworten

tach zusammen Habe ein problem mit meiner neuen gel batterie wenn die maschine nicht beim ersten versuch anspringt habe ich noch 2-3
Versuche und baterie bricht dann zusammen.beim fremdstarten über Autobatterie springt sie sofort an.Wenn ich die maschine so eine viertelsunde laufenlasse und der motor warm wird springt sie ohne prbleme an,und nach 3-4 stunden auch.Am nächsten morgen das gleiche problem.Der motor wurde neu überholt und vergaser gereinigt.irgendwo ist der fehler aber wo, achja meine ist eine xs1100 5h9 zulassung 8/1983
Laufleistung 33000 habe eine martini Verkleindung

gruss an alle pope

Bimbo Offline



Beiträge: 267

23.02.2015 18:51
#2 RE: Batterie zu schwach? antworten

Ich würde die Batterie erst mal mit einem Ladegerät voll laden denn neue Batterien sind nur teilgeladen.
Dann die Spannung prüfen 1oder 2Tage stehen lassen und noch mal die Spannung prüfen wenn der Meßwert gleichgeblieben ist ist die Batterie i.O dann ins Motorrad einbauen und nicht starten 1 oder 2 Tage später noch mal messen wenn die Spannung dann gesunken ist hast du einen Schluß in deiner Motoradelektrik dann geht die Suche los.

LG
Bimbo

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 1.996

24.02.2015 08:03
#3 RE: Batterie zu schwach? antworten

Gelbatterien aber nur mit der erlaubten Spannung laden. Bitte unbedingt darauf achten, ob Dein Ladegerät für Gelbatterien zugelassen ist.
Und dann kannst Du auch messen, ob Ampere fließen, ohne dass Verbraucher an sind. Das ist sicher einfacher und schneller als mehrere Tage zu warten. Hast Du ein Multifunktionsmeßgerät? Da tut es ja ein einfaches, das Du im Baumarkt oder bei Conrad oder oder oder bekommst. Das wäre dann auch nötig, falls Du ein Elektrikproblem hast. Denn dann geht's ans Suchen und damit ans Messen. Viel Erfolg!

Martin

pope Offline



Beiträge: 11

24.02.2015 12:13
#4 RE: Batterie zu schwach? antworten

habe kein lade und messgeräte werde es mal besorgen müssen danke für die info wenn der der fehler gefunden ist
werde ich es mitteilen
gruss pope

pope Offline



Beiträge: 11

27.02.2015 21:59
#5 RE: Batterie zu schwach? antworten

Fehler gefunden kabel von der Tankanzeiger hatte einen bruch und die Batterie leergesaugt

gruss an alle Pope

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 1.996

28.02.2015 09:50
#6 RE: Batterie zu schwach? antworten

Sehr gut. Hast Du das optisch gefunden oder rausgemessen?

pope Offline



Beiträge: 11

28.02.2015 22:08
#7 RE: Batterie zu schwach? antworten

optisch durchgesichtet und den stecker von der tankanzeige getrennt ein tag später die Maschine gestartet
sprang dann einwandfrei an.werde in den nächsten Tagen die kabel erneuern.Wurde warscheinlich beim zusammenbau des motorrad (Tank)
angequtsch.

Gruss pope

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software