Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.035 mal aufgerufen
 Motor
fossybaer Offline



Beiträge: 4

14.05.2009 13:53
Hilfe bei 2.Gang-Reparatur gesucht Thread geschlossen

Hallo zusammen,

ich fahre seid ca. 18 Jahre eine 5K7 und komme des öfteren zu den XS Treffen (so wie auch dieses Jahr).
Habe mir im letzten Jahr eine 2H9 dazu gekauft, eigentlich als Ersatzteillager. Da dieses Motorrad, aber noch in einem guten Zustand ist, würde ich es gerne weiter Leben lassen.
Wer kann mir beim Instand setzen des zweiten Gangs helfen? Gebrauchtes Getriebe ist auch noch vorhanden.
Mus der Motor für den Getriebe tausch ausgebaut werden, oder kann dieses im eingebauten Zustand gemacht werden, wenn ja, wo kann ich diese Vorgehensweise genau erfahren ( Schritt für Schritt) oder besser noch wer kann und möchte mir dabei helfen?
Welche Dichtungen etc. müssen noch erneuert werden?
Wäre für jede Hilfe sehr Dankbar.
Bin im Raum Neuss beheimatet.
Habe diese Frage auch schon an Rolf gestellt. Er meinte ich solle mich damit mal im Forum melden, welches ich hiermit tue.

MfG

Rolf Zimmermann

Steppel ( gelöscht )
Beiträge:

14.05.2009 19:06
#2 RE: Hilfe bei 2.Gang-Reparatur gesucht Thread geschlossen

Hallo Rolf, hatte das 2,gang Problem in 2003( beim Kauf meiner XS ). Habe es da mit dem Dremel repariert ( nachgeschliffen )Genaue Anleitung gibts in englisch, bei den Amis auf der homepage.
Mit kleinen Fehler in der Beschreibung ( Beim wiedereinsetzen müssen die Schaltgabeln anders stehen )
Motor muß nicht getrennt werden!
Reparatur erfolgt durch die Ölwanne.
2007-2008 mußte der Motor leider wegen eines defekten Anlasserfreilaufes , getrennt werden.
Konnte somit wieder ein Blick auf das 5.Gangzahnrad ( was die Probleme mit dem zweiten macht) werfen ,
Flanken der Mitnehmer waren wieder rund.
Das Zahnrad welches die Probleme macht , konnte ich 2008 bei Yamaha noch kaufen ( ca.100Euro )
Habe während der Reparatur einige Fotos gemacht, maile sie Dir gerne zu.
Zum direktem Helfen bist Du leider zu weit weg ( Ich wohne in Glinde, liegt bei Hamburg )
Gruß und melde Dich
Steffan

Jörg E. Offline



Beiträge: 220

14.05.2009 19:18
#3 RE: Hilfe bei 2.Gang-Reparatur gesucht Thread geschlossen

Hallo Rolf ,

hier findest du einen älteren Beitrag zu diesem Thema von Peter Kemm:

http://172816.homepagemodules.de/topic-t...47&message=1085

Gruß

Jörg

fossybaer Offline



Beiträge: 4

15.05.2009 11:46
#4 RE: Hilfe bei 2.Gang-Reparatur gesucht Thread geschlossen

Hallo Steffan,
Danke für die schnelle Antwort.
Das Angebot mit den Bildern nehme ich gerne an. Meine E-Mail lautet zimmermann.rolf@imail.de.
Danke auch für das Hilfsangebot aber Hamburg ist wirklich ein bisschen weit weg.
Wie lange hat die Instandsetzung ca. gedauert, ohne Drehmel Arbeiten? (Getriebe ist vorhanden).
Vielleicht sieht man sich ja auf dem XS Treffen 11.-14.-06.2009. Fahre schwarze 5K7 mit Kennzeichen NE.
Habe auf den Treffen bisher noch keinen weiteren mit NE Kennzeichen gesehen.
Gruß
Rolf

fossybaer Offline



Beiträge: 4

15.05.2009 12:00
#5 RE: Hilfe bei 2.Gang-Reparatur gesucht Thread geschlossen

Hallo Jörg,
Danke für den schnellen Hinweis.
Gruß
Rolf

Jörg E. Offline



Beiträge: 220

15.05.2009 20:34
#6 RE: Hilfe bei 2.Gang-Reparatur gesucht Thread geschlossen

Hallo Rolf ,

dann können wir uns in 4 Wochen ja beim Treffen unterhalten , welche Methode du verwendet hast und wie erfolgreich sie war / ist.

Gruß

Jörg

Peter Kemm Offline




Beiträge: 1.265

09.02.2011 02:55
#7 RE: Hilfe bei 2.Gang-Reparatur gesucht Thread geschlossen

Hallo Rolf,

wo bleibt dein Bericht über die erfolgte Reparatur?

Gruß, Peter

fossybaer Offline



Beiträge: 4

09.02.2011 09:01
#8 RE: Hilfe bei 2.Gang-Reparatur gesucht Thread geschlossen

Hallo Peter,

da ich noch ein funktionstüchtiges Motorrad (5K7) habe und momentan etwas in Zeitmangel geraten bin, werde ich es wahrscheinlich auch dieses Jahr nicht schaffen das Problem anzugehen. Wie gesagt ich bin außerdem noch auf der Suche nach einem Helfer für diese Arbeiten.
Leider schaffe ich es dieses Jahr auch nicht zum XS Treffen.

Lieben Gruß, Rolf

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software