Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.534 mal aufgerufen
 Auspuff
XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.885

10.12.2008 14:11
Halbmonde für SCHEIBEL-Krümmerbefestigung Thread geschlossen

Hat jemand eine Idee wo ich für meine Scheibel 4-1 die Halbmond Ringe
für die Krümmeranschluß Flansche herbekommen könnte ??

Gruß
Rolf

Art Offline



Beiträge: 168

14.12.2008 13:16
#2 RE: Halbmonde Thread geschlossen

Hallo Rolf,

ich habe auch noch keinen passenden Halbmonde gefunden.

Vielleicht kann man ja ensprechend große Spreizringe nehmen.

-------------------------------------------------
Meine Bikes:XS 1100 EZ. 4/78;
FZR 1000 EZ. 4/89

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.885

14.12.2008 20:31
#3 RE: Halbmonde Thread geschlossen

Ich hatte schon mal eine Quelle genannt bekommen, aber irgend wie war da was mit
sehr teuer und auch vergessen wer es war.

Egal. Ich werde mal meinen Vermieter sich das ansehen lassen. Immerhin wohne ich über einer
Landmaschinen Schlosserei und er hat ein großes Lager an V2A Rohren in vielen Versionen

Wäre nur noch interessant zu wissen wie hoch die Haldmondringe sein müssten !?


Gruß
Rolf



_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Art Offline



Beiträge: 168

14.12.2008 21:41
#4 RE: Halbmonde Thread geschlossen

Hallo Rolf,

hast Du die original Krümmerflansche oder noch die Alu-Flansche von der Scheibel.

Bei den Original-Flanschen mußt Du einen passenden ca 40 mm Spreizring für Wellen suchen der gespreizt über den Überwurf passt und auch in die Nut des Original-Flansches.

Ne Landmaschinen-Schlosserei sollte doch was passendes haben.

-------------------------------------------------
Meine Bikes:XS 1100 EZ. 4/78;
FZR 1000 EZ. 4/89

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.885

14.12.2008 21:57
#5 RE: Halbmonde Thread geschlossen

Hallo Art.

Nee, da sind diese blöden dünnen Aluflansche dran und diese sind natürlich schon leicht krumm !!
Ich bin noch ernsthaft am überlegen, ob ich mir die Umbauarbeiten wirklich antun soll,
oder die schön Anlage in der Bucht zu versenken und mir eine vernünftige aus VA bauen lassen soll.

Gruß
Rolf


_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Art Offline



Beiträge: 168

14.12.2008 22:36
#6 RE: Halbmonde Thread geschlossen

Hallo Rolf,

hatte auch das Problem mit den krummen Aluflanschen und habe dann auf die Original-Flansche umgerüstet. Die passen gerade so über den vorderen verdickten Teil des Krümmers.

Bei Verkauf gehen die Anlagen wohl so um die 100 bis 150 Euronen weg.

__________________________________________________

Meine Bikes:
XS 1100 EZ. 4/78;
FZR 1000 EZ. 4/89

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.885

14.12.2008 22:50
#7 RE: Halbmonde Thread geschlossen

Meine ori. Flansche sind noch auf meiner alten Anlage und diese möchte ich noch nicht zerstören.
Aber danke für den Tip, zum nächsten Treffen werde ich eine Säge mitnehmen


_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

XS_Eleven Offline



Beiträge: 55

25.12.2008 12:14
#8 RE: Halbmonde Thread geschlossen

Hallo Rolf!

Wenn Du die Scheibel verticken willst, lass es mich vorher wissen, evtl kommen wir ins Geschäft.

Bis die Tage

Grüsse vom Jörg aus NOM

xs.andi Offline



Beiträge: 125

01.01.2009 17:56
#9 RE: Halbmonde Thread geschlossen

Hallo Rolf,

Steffan G. fertigt diese Teile gelegentlich an.
Es handelt sich um vier gelaserte Flansche + die benötigten acht gedrehten Halbmonde.
Die Teile sind mit ca 120 Euro vielleicht nicht ganz billig,dafür aber perfekt und aufwändig verarbeitet und durch Verwendung von rostfreiem V2A Edelstahl eine Anschaffung fürs Leben.
Vielleicht hast Du ja auch einen Dreher o.ä. an der Hand,einen kompletten Satz als Muster stelle ich Dir gerne zur Verfügung.
Auch passen die zweiteiligen Krümmerschellen/Krümmerflansche der GPZ900(zb Ebay Artikelnummer: 330251301539).Der Bohrungsabstand für die Stehbolzen stimmt mit denen der XS1100 überein,der Durchmesser der Scheibelkümmer ist allerdings zu klein und müsste mittels Hülsen/Buchsen o.ä. erweitert werden.

Steffan fertigt übrigens auch einen V2A Adapter an,der es ermöglicht den Sebring Endschalldämpfer(MU150)an die Scheibel Krümmeranlage zu montieren,Krümmeranlage und Enddämpfer bleiben dabei ohne Veränderungen.

Gruß Andi

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software