Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 316 mal aufgerufen
 Elektrik - Zündung - Licht - Instrumente
oldschool Offline



Beiträge: 2

26.12.2018 11:42
tankuhr / reichweite antworten

hallo zusammen.
habe mir vor einem Monat eine originale xs 1,1 bj 82 gekauft. wunderschönes Motorrad, einfach noch echte motorradkunst!!!!!!
meine fragen an euch.
sie stand einige zeit trocken. habe alle Flüssigkeiten erneuern lassen + tüv. jetzt habe ich bemerkt, dass der Drehzahlmesser manchmal funktioniert und manchmal nicht. ausserdem macht die tankuhrnadel keinen zucker. kann der geber "nur" fest sein?
danke im voraus, mfg
markus

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.113

27.12.2018 09:03
#2 RE: tankuhr / reichweite antworten

Hallo Markus,

ja, das kann sein. Das ist aber einfach zu überprüfen: Motorrad wackeln bzw. Sensor ausbauen und bewegen bzw. durchmessen. Es kann auch ein Kabel ab sein, das Instrument spinnen, etc....

Hast Du schon alles durch probiert, was hier im Forum schon diskutiert wurde zum Thema "Tankuhr" bzw. "Drehzahlmesser"? Hast Du mal über die Suchfunktion nach den Begriffen gesucht bzw. in den entsprechenden Rubriken nachgelesen? Keine passenden Antworten dort gefunden?

Martin

Michael TÜ Offline



Beiträge: 181

27.12.2018 09:24
#3 RE: tankuhr / reichweite antworten

Wenn der Drehzahlmesser ausfällt, dann solltest Du bei laufendem Motor die Spannung an der Batterie messen. Denn oft ist das Ausfallen des Drehzahlmessers ein Hinweis darauf, dass das Ladesystem (oft: der Spannungsregler) nicht mehr funktioniert.
Grüße
Michael

Hecky Offline




Beiträge: 198

27.12.2018 12:06
#4 RE: tankuhr / reichweite antworten

Hallo,
den Stecker, der von der Lichtmaschine auch überprüfen, ob die Kontakte nicht verschmort sind.
Ebenfalls die Ladespannung an der Batterie prüfen.
Sollte ca 13 - 14 Volt betragen.
Ferner hilft ein Blick ins Werkstatt Handbuch. Dort ist die Fehlersuche genau beschrieben.
Auch die Suchfunktion bringt einige Lösungen
Gruß Horst

"Wenn Du tot bist, merkst Du es nicht. Schwerer ist es für die anderen. Genauso ist es, wenn Du blöd bist."

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.890

27.12.2018 15:06
#5 RE: tankuhr / reichweite antworten

Hallo Markus.

Das der Tankgeber nichts anzeigt kann ein paar Gründe haben:
Der Schwimmer hängt nach dem längeren Trockenstehen fest - mal den Tank lösen und ihn rauf runter wackeln, vielleicht löst er sich wieder.
Ist der Stecker unten vor dem überhaupt angeschlossen, bzw. sind die Steck - Kontakte in Ordnung ?
Da der Drehzahlmesser auch muckt, vermute ich ehr das beide Probleme zusammen hängen.
Überprüfe mal "alle" Steckverbindungen und Anschlüsse die vom Drehzahlmesser/Tankuhr abgehen, so wie alle Steckerverbindungen im Lampentopf.
Es kann auch sein, das dieses kleine schwarze Wiederstandskästchen (nenne ich jetzt mal so) der hinten auf dem DZM angeschraubt ist, einen defekt hat. Passiert öfters.

Und wenn du schon mal beim zerlegen bist, übernimm Host Tip:
Platte auf dem die Sicherungen fixiert sind abschrauben und den dahinter liegenden Stecker von der Lichtmaschine überprüfen.
Die Anschlüsse hier verkokeln oft, so das der DZM kein Signal mehr bekommt.


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.113

28.12.2018 11:17
#6 RE: tankuhr / reichweite antworten

Hallo Markus,

leider weiß ich nicht, aus welcher Gegend Du kommst. Wenn Du aus dem Raum München bist, dann kannst Du auch mal zu mir kommen, sodass wir die Sache gemeinsam anschauen. Ansonsten findest Du sicher auch in Deiner Gegend jemanden, der Dich hier unterstützen kann. Ein Weg ist auch, auf Verdacht Teile zu tauschen. Evtl. ist ja Dein Instrument defekt. Auch hier gibt es sicher jemanden in Deiner Nähe, der ein paar Teile zum testen rumliegen hat.

Ich verweise nochmal über die verschiedenen Threads, die bereits zu Deinen Themen geschrieben wurden. Vielleicht helfen Dir diese, mit dem Wissen logisch und Schritt für Schritt Deine Elektrik zu prüfen.

Martin

PS. Vielleicht kannst Du Dein Profil ein wenig ergänzen und/oder Dich hier Hallo ich bin die/der Neue vorstellen. Eine aussagekräftige Überschrift wäre an der Stelle sehr hilfreich.

oldschool Offline



Beiträge: 2

01.01.2019 11:22
#7 RE: tankuhr / reichweite antworten

erst einmal sorry, dass ich erst jetzt antworte. euch allen ein gutes und unfallfreies 2019.
vielen dank für die antworten und tipps. werde jetzt mal ans werk gehen und der Ursache auf den grund gehen. bin mir sicher, es klappt!!!!
markus

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software