Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.026 mal aufgerufen
 Motor
ThomasL Offline



Beiträge: 1

16.09.2009 17:41
Wo ist meine Kompression? Thread geschlossen

Habe Zylinderfußdichtung gewechselt und habe im ersten Versuch nach Einbau der Nockenwellen, auf Zylinder Eins und Vier keine Verdichtung.Auf Zylinder Zwo und Drei, Sechs und Acht Bar Verdichtung.
Beim zwoten Versuch nach geändertem Einbau der Nockenwellen ( nach Reparaturanleitung 5018 )
jetzt auf allen Vier Zylindern keine Kompression mehr.Nach Reparaturanleitung seite 6 Bild 5, drehen die Nockenwellen gegenläufig.

Wieso funktioniert mein Motor nicht so, sondern beide Nockenwellen drehen im Uhrzeigersinn?

Mit freundlichen Grüßen
Lothar und Armin

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.887

16.09.2009 19:49
#2 RE: Wo ist meine Kompression? Thread geschlossen

Hallo.

Ich denke mal, das ihr die Steuerzeiten mit den Nockenwellen voll daneben verstellt habt.
Die Nockenwellen laufen nicht gegenläufig, geht ja auch nicht weil die Steuerkette die beide
Wellen antreibt nur in eine Richtung dreht.
Du muß unten an der Zündung den Motor auf OT stellen und dann die Markierung auf den Nockenwellen passend zu den Pfeilen auf den Lagenböcken stellen.

Wenn du da aber schon so mit herum gearbeitet hast, fürchte ich das die Ventile schon krumm sind.

Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Steppel ( gelöscht )
Beiträge:

16.09.2009 20:19
#3 RE: Wo ist meine Kompression? Thread geschlossen

Hi , suche Dir einen hier im Forum, der Ahnung hat ,Dir Helfen möchte und bei Dir
in der Nähe wohnt !!!!!!!!!!
Gruß
Steppel

Martini-Andy Offline




Beiträge: 804

18.09.2009 09:42
#4 RE: Wo ist meine Kompression? Thread geschlossen

Seite 6, Bild 5 und die Beschreibung dazu auf Seite 7 behandelt nur die Einstellung des Ventilspiels und die dazu benötigte Drehrichtung, die dann auch nur eine halbe Drehung ausmachen darf, um den Druckpilz zu entfernen, wenn das Einstellwerkzeug montiert ist. Beide Nockenwellen werden im Betrieb ja durch die Steuerkette in die gleiche Richtung gedreht.
Aber wie Rolf schon schreibt, richte Dich mal mental auf neue Ventile ein
Woher kommst Du denn?
Gruß vom Bodensee
Martini-Andy

Steppel ( gelöscht )
Beiträge:

24.09.2009 20:06
#5 RE: Wo ist meine Kompression? Thread geschlossen

Gerne würde der eine oder andere in deiner Nähe Dir helfen !
Aber, wenn Du Dich nicht rührst!?
Wo Steht die XS ?????
Gruß
Steppel

AndyNL Offline




Beiträge: 268

25.09.2009 15:27
#6 RE: Wo ist meine Kompression? Thread geschlossen

Hallo ich wurde auch helfen,habe meiner motor grade fertig und weis wie es geht.
Wen ihr in der nahe von Lüdinghausen komt,kan ich helfen habe auch noch gutte ventielen.
Mvg Andy

«« 2.Gang
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software