Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 3.327 mal aufgerufen
 Motor
Einzelkämpfer Offline




Beiträge: 80

02.05.2010 20:58
Primärkette, Verschleißgrenze Thread geschlossen

Wie viel Durchhang darf eigentlich die Primärkette haben?
Im Handbuch kann ich dazu nichts finden.
Wäre interessant zu wissen, da ich gerade die Ölwanne auf habe um den ersten Gang zu reparieren.

Gruß Torsten

Peter Kemm Offline




Beiträge: 1.265

02.05.2010 21:24
#2 RE: Primärkette, Verschleißgrenze Thread geschlossen

Hallo Torsten,

zumindest mir ist kein Verschleißkriterium für die Primärkette bekannt. Laut einer Auskunft auf eine direkte Anfrage 1978 an den Importeur MITSUI soll die Primärkette "ein Motorradleben lang" halten - ist nicht gerade eine sehr präzise Angabe. Die gleiche 'Lebensdauer' galt für die Primärketten von XS500 und XS750 - bei beiden Maschinen war die Primärkette jeweils bei knapp über 20000 km am Ende, die erste Primärkette an meiner XS1100 (Herr Hoffmann von MITSUI: "die schaffen nicht mal Sie") hielt auch gerade mal ca. 25000 km, seither hatte ich jedoch keine verschlissene Primärketten mehr. Zusatzanmerkung: In damaliger Zeit fuhr ich noch stundenlang nur durch Tankpausen unterbrochen Dauervollgas.

Gruß, Peter

Edit: Hallo Artur, war keine Absicht, aber wenn man gleichzeitig schreibt, gehts halt manchmal mit der Reihenfolge etwas durcheinander.

Art Offline



Beiträge: 168

02.05.2010 21:25
#3 RE: Primärkette, Verschleißgrenze Thread geschlossen

Hallo Torsten,

Zitat von Einzelkämpfer
Wie viel Durchhang darf eigentlich die Primärkette haben?
Im Handbuch kann ich dazu nichts finden.
Wäre interessant zu wissen, da ich gerade die Ölwanne auf habe um den ersten Gang zu reparieren.



Na Olwanne ab reicht da aber nicht um die Primärkette zu wechseln.

Zu dem Thema Primärkette kann Dir Peter Kemm vielleicht was sagen, da ich mich erinnere dass er wohl vor 30 Jahren schon mal eine Primäkette verschlissen hat.


Die Primärkette sollte aber bei einwandfrei funtionierendem Ruckdämper mehr als ein Motorleben halten.


Gruß Artur

__________________________________________________
Meine Bikes:
XS 1100 EZ. 4/78;
FZR 1000 EZ. 3/89

Einzelkämpfer Offline




Beiträge: 80

02.05.2010 21:47
#4 RE: Primärkette, Verschleißgrenze Thread geschlossen

Das ging aber schnell!
Also wechseln wollte ich sie durch die Ölwanne nicht, aber von hier kann man bestens den Durchhang erfühlen.
Ich kann sie ca 1-1,5 cm hin und her bewegen. Ist das zu viel?

Gruß Torsten

Peter Kemm Offline




Beiträge: 1.265

02.05.2010 22:12
#5 RE: Primärkette, Verschleißgrenze Thread geschlossen

Da ich zum Zeitpunkt des Ersatzes meiner Primärkette (bei weitem) noch nicht alles selbst machte, weiß ich leider nicht, wie die Werkstatt das angebliche oder tatsächliche Erreichen der Verschleißgrenze feststellte. Da der Austausch meiner Erinnerung nach auf Garantie erfolgte, muß auch MITSUI darüber informiert worden sein und hat das offensichtlich akzeptiert.

Das Original-Werstatthandbuch macht dazu überhaupt keine Aussage, im CLYMER und im HAYNES steht auch kaum mehr. Beide Fremd-Reparaturanleitungen bringen den Spruch von "... ein Motorradleben lang, wenn immer ausreichend und nicht mit minderwertigem Öl geschmiert ...", der CLYMER sagt sinngemäß noch "austauschen, wenn beschädigt", der HAYNES erweitert das zu "austauschen, wenn einzelne Kettenglieder beschädigt oder lose". Beides läßt sich nur an der ausgebauten Kette mit Sicherheit überprüfen.

Peter

Einzelkämpfer Offline




Beiträge: 80

08.05.2010 14:06
#6 RE: Primärkette, Verschleißgrenze Thread geschlossen

Der Schrauber bei Yamaha meinte, bei dem Spiel sollte man sie schon mal wechseln. Der km-Zähler macht ja auch schon die zweite Runde.
Der Kollege am Computer meinte das Teil hätte er noch nie bestellt.
Preis: 287,00€ (schluck) ich glaub ne Weile geht die noch, sonst springt mir die Alte ins Genick.
Oder kennt jemand eine Stelle wo man die auch günstiger bekommt?
Im Antriebsstrang habe ich ziemlich viel Spiel, was ich inzwischen eindeutig der Primärkette zuordne.

Gruß Torsten

Einzelkämpfer Offline




Beiträge: 80

08.05.2010 15:06
#7 RE: Primärkette, Verschleißgrenze Thread geschlossen

Gruß Torsten

Jörg E. Offline



Beiträge: 220

08.05.2010 18:57
#8 RE: Primärkette, Verschleißgrenze Thread geschlossen

Hallo Thorsten ,

schau mal hier:

http://cgi.ebay.de/YAMAHA-XS1100-XS-1100...=item5ad8f83136

50 € plus Porto ( kein Zoll ) und neu

Gruß

Jörg


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.887

08.05.2010 19:13
#9 RE: Primärkette, Verschleißgrenze Thread geschlossen

Hallo Jörg.

Das ist aber doch wohl keine Primärkette für die Elfer auf dem Bild ... oder ??

Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Steppel ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2010 19:34
#10 RE: Primärkette, Verschleißgrenze Thread geschlossen

Hi Rolf, schau der Verkäufer schreibt es selbst :

PLEASE NOTE THE PICTURE IS OF A STANDARD CAM CHAIN BUT THE ONE YOU RECEIVE WILL BE THE CORRECT ONE FOR YOUR BIKE

Also, ein echter "Schnapperpreis"

Gruß
Steppel

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.887

08.05.2010 20:39
#11 RE: Primärkette, Verschleißgrenze Thread geschlossen

Ich kann doch kein Englisch !!!


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Peter Kemm Offline




Beiträge: 1.265

08.05.2010 21:49
#12 RE: Primärkette, Verschleißgrenze Thread geschlossen

Jörg und Steppel, ihr verwechselt Primärkette und Nockenwellenkette!

Peter

XS Andreas ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2010 22:10
#13 RE: Primärkette, Verschleißgrenze Thread geschlossen

Zitat von Peter Kemm
Jörg und Steppel, ihr verwechselt Primärkette und Nockenwellenkette!
Peter



Stimmt.
Und hier ein Bild einer Primärkette:
http://media.auvito.de/images/cache/21/5...,-1,-1,-1,0,0,0

Die Quelle möchte ich euch auch nicht vorenthalten:
http://www.auvito.de/primaerkette-yamaha...tails.html#iimg

Gruß
XS Andreas

Jörg E. Offline



Beiträge: 220

09.05.2010 17:39
#14 RE: Primärkette, Verschleißgrenze Thread geschlossen

Hallo nochmal ,

ja , sorry ,

die Primärkette ist hier auch zu kriegen:

http://cgi.ebay.com/ebaymotors/1978-YAMA...sQ5fAccessories

Hier kommt zwar Zoll dazu , aber umgerechnet mit allem sollte die Kette für rund 105 € zu kriegen sein.

Gruß
Jörg


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Jörg E. Offline



Beiträge: 220

09.05.2010 17:48
#15 RE: Primärkette, Verschleißgrenze Thread geschlossen

und hier ein deutscher Anbieter:

info@schumanns-motorradteile.de

er bietet die Primärkette neu für 95 € bei motopartner.com an

Yamaha XS 1100, Bj. 1982 (Motor) PRIMÄRKETTE neu 95 EUR


Gruß

Jörg

Einzelkämpfer Offline




Beiträge: 80

12.05.2010 23:37
#16 RE: Primärkette, Verschleißgrenze Thread geschlossen

Hallo Jörg

Super Tipp, habe das Teil bestellt.

Gruß Torsten

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software