Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 727 mal aufgerufen
 Elektrik
Berserker ( gelöscht )
Beiträge:

03.07.2010 08:46
#1 Zündschloß - Kontaktprobleme, Reparatur Thread geschlossen

Hallo erst mal schönen Dank für d.Tip.Mein Kumpel solte mir zwar helfen.Da ich letzten Montag jedoch mit d.Motorrad 1 Woche wegfahren wollte,hatte ich mir letzte Woche die Bedienungsanleitung genommen (es war dort sehr gut beschrieben,so wie Du es mir auch mitgeteilt hattest)Habe es genauso gemacht.Und siehe da ,das Geräusch war weg.Bin seit letzter Woche ca.1000 km gefahren.Lief echt super gut.Freitag bin ich zurückgefahren da trat leider das nächste Problem auf.Erst fing das Zündschloss ab und zu mal an zu spinnen und plötzlich fiel ein Teil der Elektrik aus.Drehzahlmesser,Blinker,Stopplicht hauten plötzlich nicht mehr hin.Mir war auch so als ob ich im Leerlauf ziemlich mittig hinter den Zylindern ein neues Geräusch hörte.Hab es ohne Probleme bis nach Hause geschafft.Das Geräusch war auch nicht mehr zu hören.Vielleicht war es nur ein normales Geräusch.Die Temperaturen waren auch sehr hoch.Meine erste Schnelldiagnose gestern abend war erst mal nur eine defekte Sicherung.Dachte erst an die Lichtmaschine .Besorg mir heute erstmal Sicherungen und schau dann erst mal weiter.Vielleicht hast Du so etwas Ähnliches schon mal gehört.Vielen Dank erstmal und viele Grüsse aus Braunschweig,Kurt

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hinweis:

Mit den Beiträgen zum Zündschloß (eigentlich Hauptschalter) aus dem Thema Merkwürdiges leichtes Rasseln im Oberen Bereich. im Bereich 'Motor - Getriebe' wurde z.T. durch Kopieren, z.T. durch Verschieben hier im Bereich 'Zündung - Elektrik - Instrumente' ein neues Thema 'Zündschloß - Kontaktprobleme, Reparatur' erstellt.

Peter

Martini-Andy Offline




Beiträge: 804

03.07.2010 09:29
#2 RE: Zündschloß - Kontaktprobleme, Reparatur Thread geschlossen

Wenn Du noch den alten originalen Sicherungskasten mit den vier Glassicherungen drin haben soltest, kannst Du damit rechnen, immer wieder mal Elektrikprobleme zu bekommen. Hinter dem Kasten gibts immer mal wieder Kontaktprobleme und die Kunststoffnasen der Haltebox (an denen die Kabelstecker eingeclipst sind) schmelzen auch gerne mal weg.
Gibt diverse Aussagen dazu hier im Forum.

Berserker ( gelöscht )
Beiträge:

04.07.2010 11:29
#3 RE: Zündschloß - Kontaktprobleme, Reparatur Thread geschlossen

Hallo.Danke für d.Nachricht.Hab gerad mal nachgeschaut.Mein Kumpel Martin(leider letztes Jahr verstorben)hatte schon ein kompletten neuen Sicherungskasten montiert.Keine Glassicherungen mehr.Er hatte damals auch immer wieder Probleme mit der Elektrik.Ich habe neue Sicherung eingesteckt und siehe da,das Problem ist das Zündschloss.Hatte sowiso einen Wackler,ab und zu ging d.motorrad schon mal aus.Denke das Problem werd ich denke ich noch ganz gut in den Griff bekommen.Wenn Du jemanden weisst der ein Zündschloss verkaufen will kannst Du mir ja vielleicht einen Hinweis geben.Wünsch Dir erstmal schönen Sonntag und viele Grüsse,Kurt

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.092

04.07.2010 17:07
#4 RE: Zündschloß - Kontaktprobleme, Reparatur Thread geschlossen

Habe gehört, dass man das Zündschloß zerlegen und reinigen kann. Wenn Du dennoch eins suchst, dann melde Dich bitte bei mir. Theoretisch - ich habe es noch nicht ausprobiert - müßte man das alte Schloß mit dem neuen kombinieren können, sodass man denselben Schlüssel weiter verwenden kann. Aber das weiss ich nicht genau.

JRMaier Offline



Beiträge: 454

04.07.2010 21:42
#5 RE: Zündschloß - Kontaktprobleme, Reparatur Thread geschlossen

Zitat von xs-esser
Habe gehört, dass man das Zündschloß zerlegen und reinigen kann. Wenn Du dennoch eins suchst, dann melde Dich bitte bei mir. Theoretisch - ich habe es noch nicht ausprobiert - müßte man das alte Schloß mit dem neuen kombinieren können, sodass man denselben Schlüssel weiter verwenden kann. Aber das weiss ich nicht genau.



Aber ich! Es geht, ist aber eine Fummelei. Mann muss aber aufpassen, das nichts verloren geht.

XS-Rainer Offline




Beiträge: 97

05.07.2010 07:45
#6 RE: Zündschloß - Kontaktprobleme, Reparatur Thread geschlossen

Moin,

Das Zündschloss lässt sich oft auch wieder instand setzen. Ich habe mit einem Proxxon die Kontaktflächen poliert; seitdem funktioniert es wieder tadellos.

Gruß
Rainer

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.878

05.07.2010 19:00
#7 RE: Zündschloß - Kontaktprobleme, Reparatur Thread geschlossen

Hallo.

Die Grundplatte mit den Schleifkontakten unten im Zündschloss mit den besteht aus Plastik und diese wellt sich mit der Zeit.
Ich hatte gleiches Problem mit dem Licht ect. und habe mir ein neues Schloss (von Louis glaube ich) eingebaut und keine Probleme seit dem mehr damit gehabt.


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.092

05.07.2010 20:14
#8 RE: Zündschloß - Kontaktprobleme, Reparatur Thread geschlossen

Da gibt es Zündschlösser, die gleichzeitig als Lenkradschloß fungieren können. Meines Wissens erkennt der TÜV das an. Falls ich mir ein neues Schloss kaufen würde, dann so eins.

Berserker ( gelöscht )
Beiträge:

07.07.2010 08:13
#9 RE: Zündschloß - Kontaktprobleme, Reparatur Thread geschlossen

Ja Hallo dankeschön für die guten Tips.Habe mir auch solch ein neues Zündschloss bestellt.Viele Grüsse,Kurt

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software