Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.241 mal aufgerufen
 Fahrwerk
BoB Offline




Beiträge: 31

15.03.2011 22:15
wie Steuerkopf-Lageraußenschalen ausbauen ? Thread geschlossen

Hallo zusammen,
ich habe beim wechsel der Gabelbrücke feststellen müssen das die Lagerschalen im Steuerkopf ziemlich angefressen sind.
Habe noch nen zweiten Rahmen wo die wirklich Top sind,
weiß jemand wie ich die da raus bekomme, oder besser gesagt bekommt man die überhaupt raus ohne sie zu zerstören?
Wäre toll wenn da schon jemand erfahrung mit hätte und mir nen Tipp geben könnte.

besten dank...

Gruß Olli

Gruß Oliver

Der Weg ist nicht das Ziel, sondern das Ziel ist der Weg.

Peter Kemm ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2011 00:33
#2 RE: wie Steuerkopf-Lageraußenschalen ausbauen ? Thread geschlossen

Hallo Oliver,

verstehe ich das richtig, daß Du nur die äußeren Lagerschalen aus dem Zweitrahmen entnehmen, bei den inneren Lagerschalen (inkl. Lagerkäfigen mit Rollen) aber die Altteile beibehalten willst? Das würde kaum Sinn machen, denn wenn die Außenschalen lädiert sind, werden auch die Rollen und die Innenschalen Laufspuren und Beschädigungen aufweisen!

Bei zweimaligem Wechsel der Original-Lenkkopflager an meiner XS war der Ausbau der Außenschalen unproblematisch. Bei der oberen Schale leichte Treibschläge von unten her durch das Lenkkopfrohr jeweils an gegenüberliegenden Stellen, dann um 90° versetzt wiederholen usw. Nur nicht ungeduldig werden und zu große 'Vorschubbeträge' je Schlagpunkt wählen! Etwas schwieriger ist das Austreiben der unteren Lagerschale von oben her durch das Lenkkopfrohr. Im Prinzip gehts wie bei der oberen Schale, aber es könnte sein, daß hier nur über zwei Nuten direkt oberhalb des Lagerrings Zugang für das Treibwerkzeug besteht (erinnere mich nicht mehr genau) - wie zuvor ständig zwischen den Aufsetzpunkten mit nur sehr kleinem Austreibfortschritt wechseln. Vielleicht hilft es auch, wenn Du erst mal Kriechöl aufsprühst und einziehen läßt. Mindestens einen 500g-Hammer verwenden, mit leichteren Hämmern muß man zu sehr prügeln und schlägt dadurch ungenau.

Das Austreibwerkzeug hatte ich mir aus einem Flachstahlprofil entsprechender Länge zurechtgeschliffen/-gefeilt. Sollen die Lagerringe wiederverwendet werden, ist ein möglichst weicher Stahl oder gar ein Messingprofil zu verwenden. Andere schleifen sich einen langen schlanken Betonflachmeißel zurecht, wie Du über den Link w.u. sehen kannst.

Der Ausbau der eierschalendünnen Außenschalen der kurzzeitig verwendeten vielgerühmten Lager von SCHWARZ war wegen fehlenden Überstands im Lenkkopfrohr sehr viel schwieriger - laut Michael TÜ oder Martini-Andy soll sich da aber was geändert haben.

Große Probleme verursacht meist das Abziehen des auf dem Lenkschaft sitzenden Innenrings des unteren Lagers - da gibts so allerhand Geheimverfahren mit anwärmen und tiefkühlen. Beim ersten Mal schaffte ich es noch selbst, beim zweiten Mal saß der Lagerring aber bombenfest und ich ließ ihn von der Werkstatt mit entsprechenden Einrichtungen abdrücken (und den Lagerring des neuen Lagers aufpressen).

Zum Thema Lenkkopflagerausbau s.a. Lenkkopflagerschale unten ausbauen. Trick?.

Gruß, Peter

BoB Offline




Beiträge: 31

16.03.2011 19:46
#3 RE: wie Steuerkopf-Lageraußenschalen ausbauen ? Thread geschlossen

Hallo Peter,
So in etwa hab ich mir das fast gedacht,
die zwei Nuten an der unteren Schale hab ich gefunden sind um 180 grad versetzt.
da sich das Steuerrohr nach unten hin etwas weitet kommt man da ja wirklich schlecht ran.
Werde mir mal ein Messing-Profil zurecht biegen und feilen und am WE mal daran machen
dem guten Stück ans Leder zu gehn.
Zu deine Frage ob ich die alten Lager verwenden will?
An dem Zweitrahmen scheit das vor kurzem neu gemacht worden zu sein,
keine Riefen, Laufspuren usw, wie neu halt.
Werde dann berichten ob alles geklappt hat.
Danke für den Tip

Gruß Oliver

Der Weg ist nicht das Ziel, sondern das Ziel ist der Weg.

Harkon Offline




Beiträge: 137

17.03.2011 12:47
#4 RE: wie Steuerkopf-Lageraußenschalen ausbauen ? Thread geschlossen

Hallo BoB,

die bescheidene Meinung eines Bastlers, der gerade Aus- und Einbau hinter sich hat:

Vergiß Messing für die untere Schale.
Zumindest um den alten, verschlissenen Lageraussenring auszutreiben.
Ich hab mehrere zurechtgeschliffene Stahlmeißel verschlissen!
Die Nut ist so schmal, dass der (ja entsprechen der Nut angepasste) Austreiber sehr schnell verschleißt.
Hatte mich schon nach evtl. in Frage kommenden Abziehern umgesehen, bis es dann endlich geklappt hat.

Am besten eignet sich meiner Meinung nach ein per Flex zurechtgeformter langer Flachmeißel.

Gruß
Heiko

BoB Offline




Beiträge: 31

17.03.2011 21:25
#5 RE: wie Steuerkopf-Lageraußenschalen ausbauen ? Thread geschlossen

Hi Heiko,

na das ist doch mal ein Wort, ich glaube ich werde es einfach mal versuchen,
ohne große rücksicht auf verluste.
Werde direkt bescheid geben wenn es funtioniert hat.

Gruß Oliver

Der Weg ist nicht das Ziel, sondern das Ziel ist der Weg.

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.518

18.03.2011 17:25
#6 RE: wie Steuerkopf-Lageraußenschalen ausbauen ? Thread geschlossen

Wenn's eng ist: warm machen. Lötlampe gibts für kleines Geld im Baumarkt. Ich habs mal mit ner elektrischen Wärmepistole gut hin bekommen. Wenn sich das Metall nur 1/10 mm dehnt, kommst Du dem Sieg wesentlich näher.

BoB Offline




Beiträge: 31

21.03.2011 20:27
#7 RE: wie Steuerkopf-Lageraußenschalen ausbauen ? Thread geschlossen

Hallo zusammen,

Hab die Schalen rausbekommen!!!
War einfacher als ich gedacht habe.
Habe einen alten langen Schraubendreher zweckentfremdet,
zurechtgebogen und auf die Nut angepasst,
dann das Steuerrohr von aussen angewärmt und die Schale ausgetrieben.
Ist auch in dem anderen Rahmen schon wieder verbaut, nach ein paar Stunden im Tiefkühlfach war auch das kein großes Problem.
Danke euch nochmal für die tollen Ratschläge...
Somit kann dieses Thema geschlossen werden.

Gruß Oliver

Der Weg ist nicht das Ziel, sondern das Ziel ist der Weg.

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz