Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.063 mal aufgerufen
 Fahrwerk
XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.982

10.06.2009 22:27
Probleme mit Bremsbelägen Thread geschlossen

Ich habe heute die Beläge der Vorderbremsen nachschauen wollen.
Der Schock war nicht schlecht.
Die haben nur ca. 10.000 km auf dem Buckel und ich habe keine gelochten Bremsscheiben vorne drauf !!
Die gewohnten Brembo konnte ich damals auf die Schnelle nicht bekommen, also anderen Hersteller genommen.

Ratet mal was das für eine Marke ist ?!?!?






Letztes Bild unterer linker Rand des Belages ist ein Einriss, bricht schon fast ab

Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Jörg E. Offline



Beiträge: 243

10.06.2009 22:53
#2 RE: Bremsbeläge Thread geschlossen

Lucas ?

malzbiermotorad ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2009 00:22
#3 RE: Bremsbeläge Thread geschlossen

Ufff,

und ich dachte Lucas wär ne´ sichere Sache. Kannst nix falsch machen.

Was haltet Ihr eigentlich von den scheibenraspelden Sintermetallbelägen?

Die Frage is, ist es besser die Bremsscheibe zu schonen oder bessere Bremswirkung zu erreichen,
die eventuell ein Leben rettet.
Man kann zwar entsprechen vorsichtig fahren, aber was ist mit den Fehlern der anderen?

Bremsscheiben kann man kaufen, ein Leben oder Körperteil wohl eher nich.

Dank XSAndi könnte man auch auf XJR Bremszylinder zurückgreifen und somit sogar eine bremsende Bremswirkung erreichen, ohne
die blöden raspel-Sintermetallbeläge.

Was is wichtiger, original oder Sicherheit?


Gruß Markus

Martini-Andy Offline




Beiträge: 805

11.06.2009 13:55
#4 RE: Bremsbeläge Thread geschlossen

Ist das denn jetzt Lucas oder was anderes?

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.982

11.06.2009 17:54
#5 RE: Bremsbeläge Thread geschlossen

LUCAS !!!!!! ... sach ich nur

Dummerweise habe ich auf die Schnelle keine anderen bekommen und mußte den gleichen Schrott in Neu wieder einbauen.
Bei Louis gibt es zur Zeit keine anderen und Polo war mir in der kurzen Zeit zu weit weg.

Ich hatte natürlich den Schrott bei Louis vorgelegt.
Kommentar:
"Das wird aber mal Zeit das da neue drauf kommen. So wie die aussehen waren die bestimmt mal festgerostet!"

Wat iss los ????????
Nicht nur das der Schrott meine Scheiben fast ruiniert hat ->
(Wozu denn noch Sintermetall wenn die genau so die Scheiben auffressen)
-> sondern das ich den Mist nicht mal reklamieren kann.

Kommentar:
"Die können wir natürlich zum Hersteller einschicken, aber da wird nichts bei herum kommen !"

Ich hatte dann noch eine nette Debatte über meine Bullet Zusatzblinker die ich auf der SR habe und auf denen kein Mutter mit metrisches Gewinde passt .... "Wir verkaufen nur mit metrisches Gewinde, das müssen sie die Blinker mal von uns kaufen, dann passt das auch!" .... die habe ich aber von Louis und die mitgebrachte 10er Mutter hat er auch nicht drauf bekommen ... "Das ist Zollmaß, ich kenne mich da aus !!"

Und dann ging es noch um so ein paar Sachen die ich bei denen mal gekauft hatte, die sie dann aber angeblich niiiie im Katalog hatten.

Louis ist für mich jetzt passé.
Ich besorge mir meinen Kram jetzt wo anderes und bezahle lieber mehr dafür !!!!!!

Gruß
Rolf


_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.494

27.06.2009 14:58
#6 RE: Bremsbeläge Thread geschlossen

Uuuh, übel. Habe immer sehr gute Erfahrung mit LUCAS gemacht. Die haben für mich das beste Bremsverhalten; den besten Biss. Aber nun schaue ich die Beläge mal besser an....

Bei Louis besser an die Zentrale wenden. Die sind kompetent, finde ich. Oder direkt an LUCAS. Deine Beläge haben ja richtig Löcher. Das sieht nicht nach Verschleiss aus oder Rost, sondern Fehler im Belag. LUCAS muss doch Interesse an sowas haben. Die haften ja auch für falsche Bremsen. Evtl trittst Du eine Rückruflavine los.

Berichte doch bitte, was raus gekommen ist.

Steppel ( gelöscht )
Beiträge:

27.06.2009 19:29
#7 RE: Bremsbeläge Thread geschlossen

Hi Rolf, Du solltest unbedingt das Bremsscheibenschloß beim Fahren rausnehmen !
Grins
Steffan
P.S. Ne im Ernst, wende Dich direkt an Lucas und louis per e-mail!

christian Offline




Beiträge: 146

30.06.2009 13:37
#8 RE: Bremsbeläge Thread geschlossen

Also ich habe seit den 90er Jahren die Dunlopad Beläge drauf gab es damals bei Schwein Gericke
Gibt es heute noch
Sind Sintermetall haben die geschlitzten Scheiben nicht abgeschliffen.
Und sehen noch heute gut aus.
Neu gefunden:
http://www.taiger-motorsport.ch/Daten/technik.pdf Seite 12
Ich hatte mal früher Hein Gericke Bremsbeläge, die sahen auch so aus wie Deine.
mfg Christian.

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz