Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 589 mal aufgerufen
 Suche
Stoffel Offline



Beiträge: 15

03.05.2019 07:26
Originallenker für die 2H9 Zitat · Antworten

Hallo Leute, hat noch jemand einen original Lenker für die 2H9 rumliegen?
Wenn der vielleicht auch noch wenig Flugrost hat, hätte ich interesse.
Wird für ein H-Kennzeichen gebraucht, welches ich gerne hätte, mein Lenker ist zu neu.
Bitte mit Bild und Preisvorstellung an mich.
Schönen Tag noch
Olaf

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.494

03.05.2019 08:04
#2 RE: Originallenker für die 2H9 Zitat · Antworten

Mit Verlaub: für das H-Kenzeichen ist das unerheblich. Das Fahrzeug kann sogar neu aussehen

Stoffel Offline



Beiträge: 15

03.05.2019 08:15
#3 RE: Originallenker für die 2H9 Zitat · Antworten

Hallo XSMartin,
leider nicht, Anbauteile, wie Lenker die eingetragen werden müssen,
dürfen nicht älter als 10 Jahre nach Erstzulassung sein.
Mein Lenker hat eine ABE von 1991, Mopped Erstzul.1978.
Aussehen wie NEU hat damit nichts zu tun.

rambowduck Offline



Beiträge: 9

04.05.2019 08:57
#4 RE: Originallenker für die 2H9 Zitat · Antworten

Hallo Olaf,
ich würde sagen du musst dringendst den TÜV wechseln. Natürlich gibt es für's H-Kennzeichen gewisse Richtlinien, aber man kann alles Übertreiben.
Gruß André

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.494

04.05.2019 10:50
#5 RE: Originallenker für die 2H9 Zitat · Antworten

Hallo Olaf,

habe Dich zuerst falsch verstanden. Ich hatte verstanden, dass Dein Originallenker in zu gutem Zustand ist. OK, sorry!

Ich wüsste nicht, dass es eine Altersgrenze gibt für Ersatzteile. Baujahr plus 10 Jahre ist sogar sehr kulant. Sie müssen Typgerecht sein. Also wenn Du auf die XS einen hochmodernen Titanlenker (ich übertreibe jetzt mal bewusst) baust, der erst 2012 konstruiert wurde, dann passt das nicht. Verbaust Du aber einen Origninallenker, der erst letzte Woche das Werk verlassen hat, dann ist das ok.

Beispiel: für einen Mercedes von 1988 kamen dazu passende Felgen erst 1992 auf den Markt --> Felgen sind jünger als 30 Jahre. Sie sind aber Typgerecht, da sie genau für jenes Auto gebaut wurden.
Mercedes von 1988, Felgen von 2011 aus Carbon --> das gab es nicht annähernd zu jener Zeit, ist also nicht typgerecht.

Meine Gutachten habe ich übrigens beide mit einem SR-500-Lenker gemacht, der breiter ist als das Original. Hat keiner gemerkt. Nur die Hupe wurde moniert. Da habe ich gesagt: sicherheitsrelevantes Teil, da 138 dB. Unter leichtem Grummeln und Motzen wurde dann das Gutachten erteilt.

Was genau hast Du für nen Lenker? Wurde er seinerseits (speziell) für die XS1100 gebaut? Manchmal muss man dem TÜV-Prüfer seine eigenen Vorschriften vor die Nase halten.

Martin

Stoffel Offline



Beiträge: 15

04.05.2019 16:24
#6 RE: Originallenker für die 2H9 Zitat · Antworten

Hallo Leute,
mein Lenker ist von Magura L454-00 mit einem Gutachten von 1991.
Das mit dem TÜV wechseln habe ich auch vor, habe schon bei der Dekra angefragt, die tragen mir auch meine neuen Stahlflexbremesleitungen ein, welche der TÜV absolut verweigert hat. Alles wegen H-Kennzeichen.
Überlege schon ob ich das lasse.
Grüße
Olaf

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.494

06.05.2019 07:28
#7 RE: Originallenker für die 2H9 Zitat · Antworten

Dann hat der TÜV-ler echt keine Ahnung. Du darfst auch nicht-zeitgemäß ergänzen, was die Sicherheit oder Umweltverträglichkeit erhöht - und damit auch Stahlflexleitungen, selbst wenn es sie erst seit gestern gäbe.
Manchmal reicht auch einfach eine andere TÜV-Niederlassung.

Stoffel Offline



Beiträge: 15

02.08.2019 13:04
#8 RE: Originallenker für die 2H9 Zitat · Antworten

Hallo Leute,
habe jetzt neue HU ohne H-Abnahme, folglich hat sich das Theme erledigt.
Schade, dass ich nur eine Disskusion ausgelöst habe, sich aber leider keiner gefunden hat,
der noch einen alten Lenker hat.
Danke an Alle
Olaf

Jörg E. Offline



Beiträge: 243

02.08.2019 23:33
#9 RE: Originallenker für die 2H9 Zitat · Antworten

Google mal nach Werner Maier in Ludwigshafen , der hat garantiert einen originalen Lenker für dich

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.494

03.08.2019 10:08
#10 RE: Originallenker für die 2H9 Zitat · Antworten

Ich hatte stets Lenker von der SR500 verbaut, wobei es da offenbar auch 2 verschiedene Breiten gibt. Die schauen original aus, sind aber etwas breiter als das Original. Der Vorteil für mich war, dass man damit die XS1100 mit etwas weniger Kraftaufwand um die Kurven bringt. Sie reagiert dann auch bei etwas leichteren Lenkimpulsen. Aber das muss jeder selber wissen...

Die Lenker dürftest Du bei Altmotorrad-Verwertern finden. Ansonsten immer wieder mal in Ebay schauen. Aktuell sind gleich mehrere im Angebot.

Dennis Offline



Beiträge: 30

21.08.2019 08:59
#11 RE: Originallenker für die 2H9 Zitat · Antworten

Moin
Ich hätte noch einen Lenker.

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz