Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.312 mal aufgerufen
 Vergaser
PatrickBOT Offline




Beiträge: 213

14.07.2009 20:54
Schwimmerkammer Thread geschlossen

hallo zusammen nun hab ich auch mal ne frage zum thema xs aaaaber leider nicht zur 1100 sondern zu meiner 750...ich hoffe rolf verzeiht mir das nicht ganz passende forum :-) aber da wir ja auch schon zusammen an den vergasern meiner 750 gefummelt haben sollte es auch in seinem interesse sein das sie wieder ans laufen kommt und wir mit dem xs frw durch holland touren können. also nun mal wieder zu meinem problem da ja hier im forum noch viele neben ihrer xs1100 auch ne xs750 haben hoffe ich auf aufklärung...und zwar bräuchte ich die maße bzw. abstände der schwimmerkammern.bei meiner xs handelt es sich um das bj.1977 also die 64 ps version mit den mikuni 1 vergasern wobei ich gleich beim nächsten thema wäre wenn jemand von euch noch ersatzteile auf lager hat und diese loswerden möchte bitte melden...vorrangig wäre ich an einem vergaser interessiert da meiner schon ziemlich verfrickelt ist.hoffe auf hilfe(und verständnis von häuptling rolfus )
besten dank im vorraus...
MFG Patrick

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.982

14.07.2009 21:13
#2 RE: Schwimmerkammer Thread geschlossen

Ahoi Schipper.

Du meinst bestimmt den Schwimmerstand ???????
Die habe ich doch bei dir schon letztens eingestellt. Haste wieder was verfummelt ??
Die Daten habe ich noch ---> auf irgend einem Zettel geschrieben ..... lag in der Halle und habe den auf die Fensterbank gelegt ................... dann kam allerdings die Fete
Ich muß morgen noch mal nachschauen der da noch liegt, aber so weit ich es noch im Kopp habe, war es der selbe Stand wie bei Elfer.

Jetzt wo ich dich grade beim Wickel habe:
Der Graue erzählte mir was, das beim Gespann die Zündung klappert.
Schaut doch noch mal genau nach wo ihr den Schlauch von der Unterdruckverstellung der Zündung angeschlossen habt.
Ich vermute das ihr den auf einen Ansaugstutzen und nicht am Vergaser angeschlossen habt !!!

Gruß
Rolf

PS: Ist doch egal ob Elfer oder Tripel, die Mechanik ist doch fast gleich.
Also dulden wir das auch hier

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

XS-Rainer Offline




Beiträge: 101

14.07.2009 21:22
#3 RE: Schwimmerkammer Thread geschlossen

Hi,

bei der Dicken sind es 24,7mm bis 26,7mm zwischen Schwimmerunterkante und Schwimmerkammerdichtungsfläche (ohne Dichtung).
Hoffe, die Einmischung war OK!

Gruß
Rainer

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.982

14.07.2009 21:29
#4 RE: Schwimmerkammer Thread geschlossen

Hallo Rainer.

Einmischung ist immer gewünscht
Bei den 750er 1T5 gibt es 2 Baujahr bedingte Einstellungen.

Nur wie gesagt ... den Weg in die Halle spare ich mir jetzt


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

PatrickBOT Offline




Beiträge: 213

14.07.2009 21:35
#5 RE: Schwimmerkammer Thread geschlossen

hallo rolf ja biste dir denn sicher das die maße die wir damals genommen haben die richtigen waren???weil wir nachdem nun die kolben drinne sind nochmal alles neu einstellen somit auch nochmal die zündung und die vergaser.werd mein mopped morgen mal die erste runde fahren und gucken wie sie sich so fährt. aber wie gesagt an die vergaser müssen wir nochmal ran.und dann können wir ne runde fahren hab ja jetzt wieder 14 tage freischicht.hihi

ja hör auf mit meinem alten mann hab schon wieder die ohren lang gezogen bekommen wegen dem gespann....da war der an den ansaugstutzen dran...musste dafür zur werkstatt fahren und hat sich gewundert warum sie so schlecht anspringt die dicke...beim schrauben ist ihm dann aufgefallen das die batteriesäure naja sich in wohlgefallen aufgelöst hat im laufe der zeit...natürlich war ich wieder alles schuld kennst ja meinen alten...hihi war schon sehr funny das gespräch...zum ende kam dann wieder das gewohnte ich leih dir das gespann nicht mehr...hihi hab ihn wieder zur weißglut getrieben...werd ihm mal deine anregung ausrichten vielleicht bekomm ich dann das gespann wieder

wäre aber cool wenn du nochmal nach dem zettel von damals gucken könntest rolf würde mir sehr weiter helfen...


@ rainer danke für die infos

MFG Patrick

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.982

15.07.2009 19:54
#6 RE: Schwimmerkammer Thread geschlossen

Hallo Patrick.

Zettel gefunden: 26,6 mm muss es sein und so habe ich sie auch eingestellt.


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

PatrickBOT Offline




Beiträge: 213

16.07.2009 09:55
#7 RE: Schwimmerkammer Thread geschlossen

hallo rolf besten dank...
aber wenn das mit meiner 750 so weitergeht werde ich die bald mit nem dicken hammer ins jenseits befördern...
und mir ne 1100 kaufen...
gestern frohen mutes zur werkstatt gefahren und die abgeholt zuerst alles erste sahne untenrum gutes drehmoment guter anzug...dann nach warmfahrphase mal ein bisschen am qirl gedreht und wieder ab 4000 umdrehungen absolut keine leistung mehr.sowohl beim runterschalten und gas aufmachen beim gas aufmachen im 5.gang beim langsamen gas aufmachen beim ruckartigem gasaufmachen...bin dann mit max. 90 kmh zurück zu mir nachhause.
werde gleich mal nach louis eiern und nochmal neue zündkerzen holen und mal die "normale" auspuffanlage dran fummeln und wenn die dann nicht läuft werd ich sie im straßengraben abfakeln

MFG Patrick

Der Alte Mann Offline



Beiträge: 39

16.07.2009 16:32
#8 RE: Schwimmerkammer Thread geschlossen

Hey Rolf

Der Graue sagt besten Dank für den Tip mit dem Unterdruckschlauch.
Genau das wars auch. Bis Bald und Schrott,Knitter und Gebührenfrei DaM

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.982

16.07.2009 16:38
#9 RE: Schwimmerkammer Thread geschlossen

Gern geschehen
.... und ziehe dem Pat nicht immer so die Ohren lang, der ist schon groß genug


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.982

16.07.2009 16:48
#10 RE: Schwimmerkammer Thread geschlossen

In Antwort auf:
ab 4000 umdrehungen absolut keine leistung mehr.sowohl beim runterschalten und gas aufmachen beim gas aufmachen im 5.gang beim langsamen gas aufmachen beim ruckartigem gasaufmachen...


Ich tippe immer noch auf Zündung !!!!
Wenn es an zu wenig Sprit liegen sollte, würde sie Knallen und Patschen.

Anders könnte es auch teilweise an der Auspuffanlage liegen.
Zuviel Durchsatz frisst Drehmoment, aber dabei würde nach dem Leistungseinbruch der Motor wieder hochkommen
und eben langsamer bis in den oberen Bereich drehen.

Gehen die Vergaserschieber denn leichtgängig hoch .... oder auch ein falsch angeschlossener Unterdruckschlauch??
(da seit ihr ja Fachmänner drin)

Gruß
Rolf


_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

PatrickBOT Offline




Beiträge: 213

16.07.2009 22:05
#11 RE: Schwimmerkammer Thread geschlossen

hey rolf hab mich heute der sache nochmal angenommen zuerst hab ich die auspufftüten umgebaut und nochmals versucht wieder ohne erfolg...danach mal die vergaser nadeln von klipp 3 auf 4 gehangen und siehe da besserung in sicht.zwar immer noch nicht ganz das wahre aber wir nähern uns.die scheint wohl noch zu fett zu laufen im mittlerem drehzahlbereich.untenrum zieht die gut an dann momentan ein hänger zwischen 4000-knapp über 5000 umdrehungen und danach zieht sie wieder lustvoll bis in den roten bereich.denke die feinabstimmung fehlt noch aber das kommt.werde wohl am we noch ne andere in teilen kaufen und mal sehen was man davon noch verwerten kann.
MFG Patrick

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz