Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 518 mal aufgerufen
 Motor - Getriebe
Berodoki Offline




Beiträge: 81

25.03.2024 23:07
Kupplung defekt, weil rutscht Zitat · Antworten

Hallo,

die Kupplung meiner XS rutscht wenn man kräftig am Gasgriff dreht. Das nervt mitunter. Also habe ich in Vorbereitung auf die neue Saison die Kupplung auf Schäden überprüft.
Was ich dabei festgestellt habe verblüffte mich doch sehr.

Die Kupplungsmutter wurde vom Vorbesitzer mit einem Dorn oder Meißel rauf geprügelt.

Die Spuren sind deutlich zu sehen.

Dadurch saß die Mutter so fest, das beim Lösen zwei Finger der Druckplatte abgebrochen sind.



Weiterhin waren die falschen Reibscheiben verbaut.

Oben eine der eingebauten Reibscheiben, unten eine originale Reibscheibe.

Es ist deutlich zu sehen, das die Reibfläche der eingebauten Scheibe wesentlich schmaler ist als bei der originalen Reibscheibe.
Ich nehme an, das Reibscheiben von der XS 750/ 850 eingebaut wurden.
Jedenfalls können diese Reibscheiben das Drehmoment des 11-er Motors nicht übertragen.
Durch das Rutschen der Kupplung sind die Stahlscheiben der Kupplung eingelaufen, und nicht mehr für die originalen Reibscheiben zu gebrauchen.



Zu guter Letzt fehlt auch noch der Sicherungsring auf der Kupplungsnabe.



Es ist immer wieder erstaunlich, was so alles zusammengepfuscht wird.
Neue Teile habe ich schon bestellt, und werden zügig eingebaut, sobald sie da sind.

VG

Bernd

Leon Offline




Beiträge: 259

26.03.2024 19:13
#2 RE: Kupplung defekt, weil rutscht Zitat · Antworten

Die schmalen Reibscheiben habe ich schon mehrfach verbaut, ohne das Probleme (auch im Gespannbetrieb) aufgetreten sind.
Ichvwüsste auch garnicht, wo man die breiteren noch bekäme, ausser vielleicht be Yamaha.

Kann das au den Bildern nicht sehen, sind die Metallscheiben richtig eingelaufen?
... oder nur angelaufen?

Berodoki Offline




Beiträge: 81

26.03.2024 19:51
#3 RE: Kupplung defekt, weil rutscht Zitat · Antworten

Die breiten Reibscheiben gibt es noch, habe welche bestellt.
Die Metallscheiben sind eingelaufen, man merkt das, wenn man mit einem Fingernagel drüber fährt. Ist nicht viel, aber zu merken.
Noch etwas zu den schmalen Reibscheiben. Die bei meiner Kupplung verbaut waren haben viel Spiel in der Nabe. Die originalen Reibscheiben passen dagegen auf den hundertstel Millimeter genau. Es kann auch sein, das in späteren Modellen eine leicht modifizierte Kupplung eingebaut wurde, mit schmaleren Reibscheiben, dafür aber acht statt sieben wie bei meiner XS.

VG

Bernd

Berodoki Offline




Beiträge: 81

29.03.2024 17:53
#4 RE: Kupplung defekt, weil rutscht Zitat · Antworten

Hallo,

die Ersatzteile sind angekommen.

Neue Mutter und Sicherungsscheibe

Neue Reibscheiben, links eine schmale, welche eingebaut waren.
Es gibt die breiten Scheiben noch zu kaufen.

Unter Zuhilfenahme von einigen Schraubzwingen habe ich ein neues Sicherungsseil auf die Nabe aufgezogen.

Das Sicherungsseil (Sicherungsring) fehlte ja.

Mein selbstgebautes Haltewerkzeug ist aufgesetzt, bereit zum Einbau.
Das Haltewerkzeug sieht nicht schön aus, aber es funktioniert.

Kupplung ist wieder drin. Neue Federn habe ich auch verbaut.

Eine erste kleine Probefaht zeigte, es funzt. Schaltung geht wieder ganz sauber und leicht.

VG

Bernd

Leon Offline




Beiträge: 259

31.03.2024 17:00
#5 RE: Kupplung defekt, weil rutscht Zitat · Antworten

Super Beschreibung, Danke.
Was für einen Sicherungsdraht hast Du verwendet?

Berodoki Offline




Beiträge: 81

03.04.2024 23:42
#6 RE: Kupplung defekt, weil rutscht Zitat · Antworten

Hallo Leon,

ich habe ein original Sicherungsdraht, welchen ich im XS Laden erstanden habe, eingebaut.
Passte perfekt, und ließ sich mit der von mir beschriebenen Methode leicht einbauen.

VG

Bernd

XSIronpig Offline




Beiträge: 251

22.04.2024 22:26
#7 RE: Kupplung defekt, weil rutscht Zitat · Antworten

Moin,

ich rate dir, dass Kupplungs-Haltewerkzeug so umzubauen, dass du alle 6 Schrauben benutzen kannst.

Ich habe schonmal 1 Korb mit nur 3 angesetzten Schrauben gekillt!

Heisse Nr das ganze bei deiner Kupplung! Es gibt leider immer wieder Pfuscher, die einen das Lebn unnötig schwermachen!

Auch mal stärkere Federn einbauen.

Viel Erfolg.

Ironpig

Berodoki Offline




Beiträge: 81

18.05.2024 23:18
#8 RE: Kupplung defekt, weil rutscht Zitat · Antworten

Hallo,

ja, habe mir das auch schon überlegt, alle sechs Schrauben zu nutzen. Vielleicht baue ich das mal um.
Und ja, ich habe stärkere Federn verbaut.

VG

Bernd

Teil im Öl »»
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz