Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.394 mal aufgerufen
 Martini
Martini Rider Offline




Beiträge: 95

26.10.2010 18:54
Jugendtraum Martini Thread geschlossen

Tankuhrprobleme sind kein Martini-spezifisches Thema - die ersten vier Beiträge des vorliegenden Threads wurden deshalb auszugsweise in das Thema Tankuhr zeigt ständig Vollausschlag im Bereich 'Zündung - Elektrik - Instrumente' kopiert und das ursprüngliche Thema 'Tankuhr' hier in 'Jugendtraum Martini' geändert.

Peter

++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Hallo liebe Martini Freunde,
ich konnte mir glücklicher Weise einen Jugendtraum erfüllen und mir eine Martini im Originalzustand(bis auf einige Chromteile und Temp.+Uhr Anzeige) zulegen.Die Maschine ist erste Hand und hat 59000 km auf dem Tacho ,die Maschine ist in einem annähernd ladenneuen Zustand. es handelt sich um das Modell 134/500 mit entsprechendem Zertifikat. Die originale Auspuffanlage ist derzeit nicht verbaut ,sondern eine 4/1 Scheibel. Die Originale habe ich schön verpackt im Neuzustand dazubekommen. So, es gibt aber auch ein Problem ! Die Tankanzeige geht immer bis zum Anschlag,gelegentlich zeigt sie auch korrekt an,aber eben nur manchmal.Der Tankgeber ist neu aber das Problem besteht weiterhin. kann mir jemand einen Tip geben ,woran es liegen könnte ?? Evt. Massefehler ?? Für einen Tip wäre ich dankbar.Anbei Bild von meiner Martini.
Mit Dank im Voraus

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
100_6921.jpg 100_6909.jpg
xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.092

26.10.2010 19:19
#2 RE: Jugendtraum Martini Thread geschlossen

Hallo Martini-Rider,

welchen Anschlag meinst Du? Den bei Null oder bei Voll? In welchem Zustand sind die Kabel? Welche Widerstandswerte liefert der Geber? Habe bei einer meiner Moppetts auch schon die Stecker und Kabel am Geber ersetzen müssen.

Ist Deine Martini importiert? Die Zusatzscheinwerfer waren mal in Deutschland verboten. Aber man konnte / kann sie nachrüsten. Ist übrigens ein Schmuckstück; Deine Martini. Wenn ich da meine anschaue, habe ich noch ne Menge Arbeit vor mir.

Schöne Grüße aus Bayern,
Martin

Martini Rider Offline




Beiträge: 95

26.10.2010 19:57
#3 RE: Jugendtraum Martini Thread geschlossen

Hallo Martin,
die Martini hat der Vorbesitzer 1980 in Wuppertal neu gekauft. Die Zusatzscheinwerfer hat später mal nachgerüstet. Die Tankanzeige schlägt nach "voll" aus. Hast Du eine Idee, was der Fehler sein könnte ? Übrigens ,dass vordere Schutzblech ist nicht original,gefällt mir aber besser.
Viele Grüsse
Martini Rider (Michael)

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.092

26.10.2010 20:29
#4 RE: Jugendtraum Martini Thread geschlossen

Hi Michael,

Ferndiagnose ist schwierig. Bist Du aus der Gegend von Wuppertal? Hast Du ein Ohmmeter? Vielleicht kannst Du mal am Stecker messen, was passiert, wenn Du den Tank bewegst. Also Tank abbauen und, am besten halb voll, ein wenig schaukeln, sodass sich der Schwimmer bewegt. Und dann eben die 2 Pole des Steckers messen. Und auch mal die beiden Pole (nacheinander) gegen Masse messen. Dabei kannst Du gleich mal die Kabel optisch untersuchen, ob Du einen Kabelbruch und einen Schluss gegen Masse hast.

Viel Erfolg!
Martin

Peter Kemm Offline




Beiträge: 1.265

26.10.2010 23:31
#5 RE: Jugendtraum Martini Thread geschlossen

Warnung

Weitere Beiträge zum oben angesprochenen Tankuhrproblem nur in Tankuhr zeigt ständig Vollausschlag, sonst wird das vorliegende Thema geschlossen!

Und bitte möglichst nicht mehrere technisch nicht zusammenhängende Themen in ein 'Kombi-Thema' zusammenpacken, sondern dafür separate Themen mit sachbezogenem Betreff starten. In Sub-Themen innerhalb eines Kombi-Themas behandelte Probleme sind später kaum mehr auffindbar, da es zu ihnen ja im Betreff oder in der Überschrift keinen Bezug gibt.

Peter

Martini-Andy Offline




Beiträge: 804

27.10.2010 09:21
#6 RE: Jugendtraum Martini Thread geschlossen

Hallo Michael (noch ein Michael , Andreas und Michael sind glaub ich langsam die gebräuchlichsten Namen hier im Forum, btm ist mein zweiter Vorname nach Andreas auch Michael )
daß die Martini ein Jugendtraum ist, kann ich gut nachvollziehen. Ich hatte das Glück, diesen Traum schon als Fastnochjugendlicher im zarten Alter von 20 Jahren (Oktober 1979) zu sehen und gleich bestellen zu können (Bundeswehr sei Dank, die mich mit 19 Jahren ins Ausland schickte, mir gute Zulagen gewährte und damit den finanziellen Grundstock dafür sicherte).
Ich sah sie nach Rückkehr aus den USA in der Zeitschrift MO, verliebte mich sofort und "ehelichte" sie kurz darauf
Halte sie in Ehren, behandle sie weiterhin so gut wie Dein Vorgänger und sie wird Dir lange Zeit gute Dienste leisten und treu sein
Martini-Andy

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software