Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 500 mal aufgerufen
 Motor - Getriebe
raphi Offline



Beiträge: 30

23.05.2016 20:40
Getriebe blockiert antworten

Hallo zusammen! Ich wollte mein Getriebe tauschen. Da ich sowieso an den Motor wollte habe ich den Motor geteilt. Alles soweit getauscht und kontrolliert. Getriebe schaltet so wie es soll und alles läuft frei. Dichtung aufgetragen, zusammengesetzt. Nachdem ich die Schrauben angezogen habe, dreht sich der Motor, das Getriebe aber der Ausgang zum Winkeltrieb blockiert. Löse ich die Schrauben geht alles. Ist halt nichts wenn man zu blöd und auch noch unter Zeitdruck schraubt. Motor ist 2H9 und Getriebe laut Verkäufer 2H9 oder 5K7. Ich frei mich über jeden Hinweis. Vielen Dank.

XSIronpig Offline




Beiträge: 187

23.05.2016 21:28
#2 RE: Getriebe blockiert antworten

Pu, Raphi, das ist schwierig zu beurteilen.

Da wirste wohl nochmal aufmachen müssen.

Irgendwas klemmt ja offensichtlich, wenn du die Schrauben anziehst. Du hast es ja schon etwas eingegrenzt, also in Richtung Antrieb Zwischengetriebe.

Hat sicher nichts mit Blödheit zu tuen...

Viel Erfolg...

Ironpig

Martini-Andy Offline




Beiträge: 800

24.05.2016 08:40
#3 RE: Getriebe blockiert antworten

Ich habe es jetzt bildlich nicht vor mir, aber kann es sein, dass Du irgendwelche Schrauben verwechselt hast, was die Länge betrifft? Hatte das in einem anderen Zusammenhang mal, da war eine zu lange Schraube in einen beweglichen Teil geraten und hatte dort blockiert.
Ist mir jetzt adhoc so dazu eingefallen.

____________________________________________
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig solange versucht, dass wir qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.

raphi Offline



Beiträge: 30

05.06.2016 18:37
#4 RE: Getriebe blockiert antworten

Hallo zusammen!
Erst einmal vielen Dank für die Kommentare und Mutmacher. Ich habe den Motor noch einmal zerlegt und siehe da: nach Lösen der Schrauben dreht sich alles wie es soll.Habe versucht den Fehler zu rekonstruieren. Das ist mir leider nicht gelungen. Es ist nun alles zusammen und am Wochenende bin ich die ersten 1000 Kilometer gefahren und freue mich über ein gut funktionierendes Getriebe. So kann ich leider nicht zur Wissens Erweiterung beitragen und es bleibt nur allen gute Fahrt zu wünschen.
Grüße an alle
raphi

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software