Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 12.072 mal aufgerufen
 Sekundärantrieb - Kardan
Ralf Bendlin Offline



Beiträge: 4

02.06.2018 23:09
Ölmenge Zwischengetriebe ? antworten

Weiß denn keiner wiviel Öl in das Zwischengetriebe hereinkommt? Suche schon seit Stunden und finde nichts. Ölmessstab habe ich nicht. Nachbau nach Zeichnung nicht möglich, fehlen Maße. Noch schönes WE.

Peter Kemm Offline




Beiträge: 1.265

03.06.2018 03:54
#2 RE: Ölmenge Zwischengetriebe ? antworten

Sag mal Ralf,

hast Du dir schon mal die Mühe gemacht, dich ein bißchen in der Struktur des Forums umzusehen? Eigentlich ist da alles ganz einfach zu finden. Der Bereich 'Sekundärantrieb - Kardan' (in welchen ich dein Thema verschoben habe) enthielt zuvor ganze 6 Themen, wovon das letzte Füllstand Zwischengetriebe? heißt - schwierig zu finden? Und das Archiv enthält unter 'Sekundärantrieb' insgesamt nur 17 Themen, und davon befassen sich gleich zwei mit Mittel-/Endgetriebe und Messung des Ölstands - durch schlichtes Drübersehen über die Themenbetreffs (das effektivste Suchverfahren) wäre man also sofort zu den Maßen des Ölpeilstabs gelangt. Aber auch die Eingabe Ölpeilstab in die Suchzeile hätte schnell zur Lösung geführt.

Ins Zwischengetriebe der XS1100 gehören 0.375 Liter Öl, und um das gleich mit zu erledigen, ins Endgetriebe 0.3 Liter. Maße des Ölmeß- oder -peilstabs findet man unter Ölpeilstab für Zwischen-Getriebe und Endantrieb.

Vielleicht wäre es nicht ganz schlecht, wenn Du dich erst mal mit einer gezielten Suche befassen würdest? Nicht nur für grundlegende Servicearbeiten, sondern insbesondere auch für Reparaturen, Umbauten u.ä. benötigst Du zudem unbedingt ein Werkstatt-Handbuch (WHB), zudem erleichtert so ein WHB die gegenseitige Verständigung ganz erheblich, da es Verweise auf bestimmte Themen, Verfahren usw. mit Seitenangabe erlaubt - hierzu s. z.B. 'Hallo aus Gütersloh', Beitrag #2.

Selbstverständlich darfst Du im Forum auch ganz einfache Fragen stellen, und bevor Du verzweifelst, sogar richtig primitive Fragen, aber Du solltest dich schon ein bißchen bemühen, die hier zur Verfügung stehenden und einigermaßen problemlos zu findenden Informationen zu nutzen. Und bitte verwende aussagekräftige Themenbetreffs in ein bis drei ggf. bis fünf Schlagworten - deinen eher nichtssagenden globalen Betreff 'Zwischengetriebe' habe ich in 'Ölmenge Zwischengetriebe ?' geändert.

Gruß, Peter

Ralf Bendlin Offline



Beiträge: 4

03.06.2018 07:40
#3 RE: Ölmenge Zwischengetriebe ? antworten

Ich Arbeit daran

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software