Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 4.977 mal aufgerufen
 Vergaser
lundi ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2011 19:26
Vergaser einstellen erforderlich? Thread geschlossen

Liebe xs`- ler,

ich bin gestern mit meiner neuen XS mal so 150 km gefahren. Der Benzinverbrauch lag bei 7,7 ltr. Ist das nicht ein bischen zu viel?

Die Zündkerzen waren leicht schwarz, also zu fett eingestellt nehme ich an. Sollte ich den Vergaser neu einstellen? Was brauche ich dazu ausser Sachverstand? Abgesehen von der Tatsache, dass die Kerzen leicht verrußt waren, lief sie sonst ganz gut. Gegenüber meiner vielen BMW in der Vergangenheit braucht sie doch mehr Drehzahl, wenn sie gut über den gesamten Leistungsbereich laufen soll.

Bilder sind unter Bildgalerie ganz oben zu sehen.

Beste Grüße
Jan

Bin älter,aber neu im Forum

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.982

03.04.2011 19:45
#2 RE: Vergaser einstellen erforderlich? Thread geschlossen

Hallo Jan.

7,7 Liter sind schon etwas viel, liegt aber bei der Elfer noch im Grünen Bereich.
Das die Kerzen etwas rußig sind, sollte bei dem Schiff als normal gelten, bei ist es auch so.
Du kannst aber den Verbrauch/Gemisch etwas an den CO Schrauben herunter drehen.
Hast du die originalen 132,5er HD´s noch verbaut ?

Da du eine BSM Anlage fährst, ist das Drehmoment unten herum nicht mehr so gegeben, wie bei der Originalen Auspuffanlage,
das es am Volumen fehlt. Daher kommt deine Madame in den oberen Drehzahlen erst so richtig zur Leistung.


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

lundi ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2011 18:57
#3 RE: Vergaser einstellen erforderlich? Thread geschlossen

Hallo Rolf,

danke schon mal für Deine Antwort. Ist mir zwar peinlich die Frage, aber wie stelle ich denn fest, ob ich 132,5 er HDs habe? Und wo genau sitzen die CO Schrauben??

Gruss Jan

Bin älter,aber neu im Forum

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.494

04.04.2011 21:43
#4 RE: Vergaser einstellen erforderlich? Thread geschlossen

Hallo Jan,

die Düsen sind mit deren Größe am Kopf beschriftet, sodass Du das sogar im eingebauten Zustand erkennst; aber nur, wenn der Vergaser offen ist - logisch. In meinem Alter brauchts schon eine gute Lupe.

Die Position der Düsen findest Du hier: Vergaserzeichnung

Grüße
Martin

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.982

04.04.2011 22:16
#5 RE: Vergaser einstellen erforderlich? Thread geschlossen

Hallo Jan.

Die CO Schrauben befinden sich in Fahrtrichtung gesehen oben auf den Vergaserstutzen vor den Gummi Ansaugstutzen.
Auf dem Bilderlink von Martin ist das die Nummer 12.

Diese kannst du alle mal 1/8 Umdrehung weiter ein drehen und dann nach einer Testfahrt noch mal das Kerzenbild kontrollieren.
Am besten wäre aber eine Einstellung mit Colortune. Damit bekommt man ein besseres und gleichmäßiges Kerzenbild zu stande.


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Michael TÜ Offline



Beiträge: 207

05.04.2011 08:35
#6 RE: Vergaser einstellen erforderlich? Thread geschlossen

Hallo,

na ja - dass ältere Motorräder viel Sprit brauchen liegt auch ein bisschen daran, dass

1. ältere Motorräder meist (ich vermute aus Sicherheitsgründen) von Haus aus eher fett abgestimmt waren und
2. daran, dass ein älterer Vergaser "ausschlägt" - d.h. fetter wird.

Und daher hab ich gute Erfahrungen gemacht, die Düsennadel eine oder vielleicht sogar 2 Kerben auf "magerer" zu setzen. Danach lief meine XS deutlich sparsamer. Und auch sauberer unten rum. Kann ich empfehlen.

Grüße

Michael

lundi ( gelöscht )
Beiträge:

06.04.2011 13:09
#7 RE: Vergaser einstellen erforderlich? Thread geschlossen

Besten Dank für Eure Hilfe,

ich werde mal am Wochenende daran rumschrauben.

Also Besten Dank und beste Grüße

Jan

Bin älter,aber neu im Forum

oldsbastel Offline



Beiträge: 49

13.04.2011 10:26
#8 RE: Vergaser einstellen erforderlich? Thread geschlossen

Hallo Lundi,

erstmal die Frage, wieviel Kilometer die Düsen auf dem Buckel haben? Vergaserdüsen sind Verschschleißteile mit einer herstellerseitig prognostizierten Lebensdauer von ca. 35000 bis 40000 km. Durch die Festkörper im Sprit und die Bewegungen der Düsennadel werden die Düsen und Düsenstöcke im Durchmesser größer. Wenn deine XS also deutlich mehr runter hat und deshalb zu fett läuft, dann solltest du erstmal die Standgas- und Hauptdüsen sowie die Düsenstöcke wechseln. Die Düsennadeln kannst du in der Regel weiterverwenden. Du wirst sehen, dass dein Schätzchen dann von vornherein deutlich besser (und magerer) läuft und auch weniger verbraucht. Wirklich Sinn hat die Vergasereinstellung erst, wenn die Düsen in Ordnung sind. Wenn die Düsen schon 150000 km oder so auf dem Buckel haben, dann ist das gelaufen. Mach einmal neu!

Der Verbrauch von 7,7L deutet bei Serienvergasern und normaler Auspuffanlage auf ausgelutschte Düsen hin. Ich fahre meine XSen mit ungefähr 0,5 bis 1L weniger als du, wobei die XS mit der BSM-Anlage etwas mehr verbraucht, als die mit der Kerker-Anlage.

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz