Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 362 mal aufgerufen
 Sekundärantrieb - Kardan
die PX Offline




Beiträge: 19

18.07.2023 19:26
Kardan "heult" und vibriert nach Schwingenlagerwechsel Zitat · Antworten

Hallo!
Habe über die Suche nichts dazu gefunden was ich verstehen würde, daher ein neues Thema:

habe im Frühjahr bei der XS 750 die Schwinge ausgebaut und sie neu lagern lassen.
Dabei wurde auch das ziemlich verbrauchte Öl aus dem hinteren "Teller" des Kardans am Rad gewechselt.
Dies wurde beim renommierten "XS-Laden" in Westbayern gemacht.
Montiert habe ich sie selbst. Alles fest, würde ich sagen.

Hier habe ich gelesen, es würde noch ein "Zwischengetriebe" geben.
Wie kann ich feststellen, ob da Öl / Fett drin ist?

Einige 100 Km später hat der Kardan nun begonnen, bei bestimmten Drehzahlen zu heulen und zu vibrieren. Meist bei 2.500 - 3.000 U/min. Dreht man höher, merkt man das nicht mehr groß.
Das ist deutlich spürbar und defintiv anders als früher.

Außerdem bilde ich mir ein, in einer engen Linkskurve bei sehr langsamer Fahrt eine Art "Weggehen" des Hinterrades gespürt zu haben. Gerutscht ist bes definitiv nicht. Keine Steinchen, trocken, kaum Gas.

Ferner ist das Rucken beim Lastwechsel, bilde ich mir ein, noch stärker geworden.

Was wäre jetzt in welcher Reihenfolge sinnvollerweise zu tun?
Bin kein Profi.

Danke Euch schon mal und Grüße!
die PX

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.512

19.07.2023 17:49
#2 RE: Kardan "heult" und vibriert nach Schwingenlagerwechsel Zitat · Antworten

Klingt schwer nach Lager. Hast Du es falsch zusammen gebaut oder beschädigt beim Zusammenbau?

die PX Offline




Beiträge: 19

19.07.2023 21:28
#3 RE: Kardan "heult" und vibriert nach Schwingenlagerwechsel Zitat · Antworten

Das weiß ich nicht.

Eigentlich waren wir vorsichtig.
Welches Lager?

Danke Dir!

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.512

20.07.2023 15:56
#4 RE: Kardan "heult" und vibriert nach Schwingenlagerwechsel Zitat · Antworten

Zitat von die PX im Beitrag #1
habe im Frühjahr bei der XS 750 die Schwinge ausgebaut und sie neu lagern lassen.


???? Beim Geppert mal anrufen.

die PX Offline




Beiträge: 19

21.07.2023 19:10
#5 RE: Kardan "heult" und vibriert nach Schwingenlagerwechsel Zitat · Antworten

Danke Euch erst mal!
Ich fahre da demnächst mal vorbei.

Michael TÜ Offline



Beiträge: 207

22.07.2023 19:15
#6 RE: Kardan "heult" und vibriert nach Schwingenlagerwechsel Zitat · Antworten

Hallo,
den Kardan dieser beiden Motorräder kenn ich ganz gut. Die XS750 hab ich zwar schon lang nicht mehr. Aber die hat doch das gleiche (oder zumindest ähnliches) Umlenkgetriebe vorne wie die XS1100, oder? Auch mit Öl drin - den Ölstand prüft man mit dem kleinen Plastik - Messstab. Der hat zwei Seiten - eine zur Prüfung des Ölstands vorne und eine für hinten. Zumindest glaub ich, dass es bei der XS750 auch so war.
Grüße, Michael

die PX Offline




Beiträge: 19

25.07.2023 08:38
#7 RE: Kardan "heult" und vibriert nach Schwingenlagerwechsel Zitat · Antworten

Moin!

Danke!

Wo finde ich diesen Meßstab? Unter der (ca.) 13er Mutter vor der Gummi-Ziehharmonika?

Welches Öl kommt hinein? Dasselbe wie hinten?

Grüße!

Michael TÜ Offline



Beiträge: 207

25.07.2023 20:54
#8 RE: Kardan "heult" und vibriert nach Schwingenlagerwechsel Zitat · Antworten

Der Messstab ist beim Werkzeug dabei. Hier im Forum gabs mal irgendwo die Maße, dann kann man ihn selber schnitzen :-))
Ich denke, das Hypoid-Öl ist vorne und hinten das selbe.

Wobei - jetzt sprech ich grad von der XS1100 - ich bin nicht völlig sicher, ob das Umlenkgetriebe vorne bei der XS750 das gleiche war wie bei der XS1100.

Bei der XS750 ist mir das vordere Umlenkgetriebe mal verreckt (Lager). Man kann es sehr leicht ausbauen, das ist ein Vorteil.

onkelheri Offline




Beiträge: 380

27.07.2023 02:00
#9 RE: Kardan "heult" und vibriert nach Schwingenlagerwechsel Zitat · Antworten

Das schlimme beim verrecken desselben ist , das "Kupplungsziehen" nix nützt... das Hinterrad geht auf Vollbremsung... und zieht wie in meinem Fall einen langen Strich ...

Es werden gerne Lager getauscht, aber sind die Lagerbolzen in gutem Zustand und ist die Schwinge wieder ordentlich vermittelt? Ist der Rahmen in Ordnung? Rechte Aufnahme hatte leider Probleme mit Brüchen in eben diesen Rahmendreieck.

Gruß Heri

Mit ein paar Porsche "Einspurcabrios"

"mens sana in carburetore sano" ©by onkelheri

die PX Offline




Beiträge: 19

27.07.2023 07:09
#10 RE: Kardan "heult" und vibriert nach Schwingenlagerwechsel Zitat · Antworten

Nun habe ich gelernt, dass der Messstab (mit 3 s) nicht an einer Schraube hängt.
Aber wo messe ich?

Ich gehe mal nachsehen, ob der Stab am Mopped vorhanden ist. Gut möglich dass noch alles an Originalwerkzeug da ist.

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.512

27.07.2023 07:23
#11 RE: Kardan "heult" und vibriert nach Schwingenlagerwechsel Zitat · Antworten

Vielleicht besorgst Du Dir mal ein Reparaturhandbuch. Bucheli oder dergleichen... Und die DVDs vom Ironpig. Die sind ihr Geld wert!

die PX Offline




Beiträge: 19

27.07.2023 20:29
#12 RE: Kardan "heult" und vibriert nach Schwingenlagerwechsel Zitat · Antworten

Ich Depp habe sogar die Erstauflage des Werkstatthandbuchs hier. Hatte ich ganz vergessen.
Nun weiß ich, wo ich messen muss und das SAE 80 / 4 ist gerade angekommen.
Habe jetzt den Meßstab anhand der Skizze (thx!) aus Holz nachgefertigt und lackiert. Wenn er morgen durchgetrocknet ist, lege ich los.

Vielleicht ist das ja die Ursache. Mal sehen.
Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Ach ja, das o.g. "Weggehen" des Hinterrades ließ sich durch leichtes Erhöhen des Luftdrucks auf 2,8 bar beheben.

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz