Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 5.340 mal aufgerufen
 Vergaser
Funny Offline



Beiträge: 41

05.04.2010 10:10
Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Leute wie müssen den bei der XS 1100er Midnight special 4H3 die Benzinahnen genau stehen
Bei mir steht zwar alles drauf,aber stelle ich auf off läuft das Benzin weiter raus.Wie müssen den beide stehen während der fahrt.Muss man die Hahnen beim abstellen wieder beide umstellen aber wohin ?? hat jemand mal ein Bild für mich,bei mir stimmt ja nix hier.Ich weiß nicht mal ob die Leitungen richtig am Tank sind.Sie geht nicht an und überall läuft der Sprit weg ahhhhhhhhhhhhh ich dreh durch. Ich habe von AndyNL zwar eine Skizze bekommen wie die Schläuche angeschlossen werden,aber man kann nicht genau erkennen wo die alle hin müssen.

Ich habe auf der Hahnen Einstellschraube keinen Pfeil oder so,damit ich weiss wo ich hindrehen muss

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.982

05.04.2010 10:37
#2 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Moin.

Benzinhähne in Fahrrichtung nach vorne zeigend = Reserve
Benzinhähne in Fahrrichtung nach unten zeigend = ON (normaler Motorbetrieb)
Benzinhähne in Fahrrichtung nach hinten zeigend = PRI (Benzin läuft einfach durch)

Benzinschlauch Anschlüsse die links und rechts (also nach innen weg weg zeigen) werden an den dickeren Schläuchen die unten zwischen den Vergasern 1-2 und 3-4 hochkommen angeschlossen.

Die kleineren Anschlüsse (Unterdruck) am Benzinhahn die zum Motor hin zeigen, werden entweder an den Ansaugstutzen 2 und 3 angeschlossen, oder wie bei den Specials oder 5k7 an einen 4fach Verteiler der unter dem Tank liegt und nur einen Unterdruckanschluss an einen Ansaugstutzen hat.

Die beiden Schläuche die oberhalb zwischen den Vergasernschwimmerkammern 1-2 und 3-4 angeschlossen sind, werden an den Luftfilter angeschlossen

Wenn Sprit immer bei der Stellung ON immer noch weiterlauft, sind die Membranen in den Benzinhähnen hin !

Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Funny Offline



Beiträge: 41

05.04.2010 10:51
#3 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

oha ich hoffe ich habs kapiert.Also nach unten zeigent ist normal on also Fahrbetrieb.Also ist dann maßgebend die Schraube das das halbrunde nach unten steht und der Griff an dem man dreht nach oben zu mir steht richtig ?. Wenn man das Moped abstellt,muss man dann die Hahnen wieder auf of stellen oder kann man die immer auf on stehen lassen.Bei meiner suzuki kann ich die hahnen immer auf lassen.Sorry aber ich habe die Yamaha noch nicht lange und bin total neu auf der Schiene mit der XS

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.982

05.04.2010 12:08
#4 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Hallo Funny.

Bei der XS gibt es keine Stellung "Off".
Bei der Stellung ON (also Mittelstellung - Flügel nach unten zeigend) schließt der Unterdruck die Membranen, der Benzinfluss wird unterbrochen (natürlich so lange die Benzinhähne in Ordnung sind) und kann beim abstellen des Motors so bleiben.

Noch mal eine einfache Beschreibung:
Benzinhahngriff (Flügelchen) nach vorne zeigend : Reserve
dito nach unten zeigend: ON
dito nach hinten zeigend; PRI

Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Funny Offline



Beiträge: 41

05.04.2010 13:48
#5 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Danke Rolf jetzt gehts mit dem An und ausstellen.Habe alles an Schläuche so angeschlossen wie Du es beschrieben hattest.Auch dies scheint einwandfrei zu gehen.Ich habe aber jetzt das Problem,das die XS total beschissen läuft.im Kaltstart kein Thema knallt aber manchmal (Kerzen sind neu)wenn ich Gas gebe kommen nur Löscher.Gebe ich zu viel Gas geht sie aus.Ich denke mal das der Vergaser tot ist.Ich hatte ihn mal komplett zerlegt und sauber gemacht. Die Nadeln sind ok und lassen sich bewegen .Membranen sind auch in Ordnung. Mein Vorbesitzer sagte mir das der Vergaser komplett neu gemacht werden müsste.Soll ich einen neuen holen,also gebraucht besorgen oder den alten richten lassen.

GRuß Funny

Ach ja doch bei mir gibt es eine Stellung da steht off *grins*

Bei mir steht folgendes drauf Off - ON - Pri - Res

Peter Kemm ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 15:27
#6 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Hallo Funny,

haben deine Benzinhahnen 4 mögliche Positionen? Dann hat wahrscheinlich ein Vorbesitzer die Hahnen umgebaut, und dann wirds unübersichtlich, wenn man nicht weiß, was der im Detail gemacht hat. Ist das OFF eingeprägt, oder mit Schlagstempel nachträglich reingeschlagen oder gar nur eingekratzt? Wie wärs mit einem Bild?

Gruß, Peter

Funny Offline



Beiträge: 41

05.04.2010 16:13
#7 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Also hier ist mal das Bild vom Benzinhahnen.Nein der ist original so,da wurde nix dran gemacht.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
IMG024.JPG
Peter Kemm ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 17:08
#8 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Jetzt bin ich aber doch leicht verblüfft, gabs Benzinhahnen mit 4 Positionen tatsächlich an der XS1100? Und sogar mit Kennzeichnung der Einbauseite sowohl auf Abdeckplatte, wie auf Drehschieber - wie es zwar wünschenswert wäre, mir aber bislang nicht bekannt war?

Auch eine 'neue' (gebrauchte) Vergaserbank sollte nicht davon abhalten, die Benzinhahnen auf Schäden oder fehlerhafte Montage zu untersuchen - s.u.a. Rolfs Hinweis auf die Unterdruckmembranen.

Peter

Funny Offline



Beiträge: 41

05.04.2010 17:27
#9 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

die Hahnen hab ich überprüft,sie gehen nun tadellos waren nur verdreckt,weil sie schon 7 Jahre steht. Ich habe jetzt mal den Werner Maier aus Ludwigshafen angeschrieben ob der Tipps hat oder mir helfen kann.Ich bekomme die nicht zu richtig zum laufen. Hier mal ein Bild vom Moped.vielleicht entdeckt Ihr ja noch was,was anders ist.Wie gesagt ist ein USA Modell.Mir kommt die auch irgendwie kürzer vor als die anderen die ich hier gesehen habe,kann auch täuschen.Zumindest hat die mal einen ganz anderen Sound wie die wo ich mal auf einem treffen gesehen hatte.Irgendwie steckt da der Teufel im Detail.Was die Membranden angeht,hatte ich mir mal 4 stück bei Ebay gekauft,aber die passten nicht rein obwohl sie für die 1100 XS waren.Ich glaube langsam bei mir ist alles anders als bei euch heullllllll

Gruß Funny

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
IMG026.JPG IMG027.JPG IMG028.JPG IMG029.JPG
Peter Kemm ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 19:51
#10 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Teufel aber auch, ich bin eindeutig mit 2H9-Scheuklappen geschlagen! Ein kastrierter Tacho (gut ausgedreht erreicht die XS1100 den Endanschlag ja fast im 1. Gang) und Original-Blinker (?), die irgendwie nach HONDA aussehen.

Mit den Membranen hast du jetzt aber wirklich die für die Unterdruckventile in den Benzinhahnen gemeint, und nicht die für die Vergaserschieber?

Ich gehe davon aus, daß du an der elektrischen Anlage noch einiges tust - so brüchig wie die Tüllen auf den Kerzensteckern aussehen und vermutlich auch die Zündkabelisolationen sind, riskierst du es sonst, beim ersten leichten Regen mit ausfallender Zündung liegen zu bleiben. An anderen Stellen wird die Verkabelung wohl in nicht viel besserem Zustand sein, von korrodierten (Steck-) Kontakten ganz zu schweigen. Leider sieht das alles danach aus, daß noch einige Arbeit vor dir liegt. Bei konkreten (und soweit möglich eindeutig beschriebenen) Problemen wirst du sicher hier im Forum Hilfe finden, aber eine unter multiplen Krankheitsbildern leidende XS nur per Ferndiagnose und -therapie wieder auf die Beine zu stellen? An anderer Stelle war von einem möglichen Schrauber-Seminar die Rede - wäre das nicht eine Chance, die XS in allen Details kennen zu lernen?

Gruß, Peter

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.982

05.04.2010 20:26
#11 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Zitat
Teufel aber auch, ich bin eindeutig mit 2H9-Scheuklappen geschlagen! Ein kastrierter Tacho (gut ausgedreht erreicht die XS1100 den Endanschlag ja fast im 1. Gang) und Original-Blinker (?), die irgendwie nach HONDA aussehen.



Neee Peter, das ist alles Original !!
Die ganze Maschine ist in einem originalen Zustand ..... soweit ich das sehe.

Mit der Benzinhahnstellung bin ich noch mal in mich gegangen und mir ist eingefallen, das bei der 5k7 meiner damaligen Freundin diese auch auf OFF stellen mußte, weil der 4fach Unterdruckverteiler im Eimer war, fuhr also nur in PRI Stellung.

Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Peter Kemm ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 20:34
#12 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Ja Rolf, wie war das - "man wird alt wie'ne Kuh und lernt immer noch was dazu". Niemand soll sagen, daß ich unbelehrbar wäre!

An das Forum insgesamt: Funnys Maschine wird wohl noch einige Hilfe(n) brauchen, aber wenn jetzt einer hier mit Ratschlägen zur Elektrik o.a. kommt, dreh ich durch - das gehört woanders hin, hier geht es um Benzinhahnen!

Gruß, Peter

Funny Offline



Beiträge: 41

05.04.2010 22:55
#13 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

ja da hast Du Recht es steckt noch eine Menge Arbeit in der XS das stimmt.wie gesagt ich habe sie so gekauft wie sie da auf dem Bild zu sehen ist.Der Vorbesitzer sagte mir es ist alles original,nichts von einem fremend Bike.Er hast sie so wie sie da steht aus Alabama mitgebpracht,nur war sie damals in einem besseren Zustand.Er hat nur in Deutschland die Elektik umbauen lassen,weil der Tüv nein sagte zum brennenden Blinker wärend der Fahrt.Ansonsten ist alles original.

Die Benzinhahnen gehen nun einwandfrei. Ich meinte die Membranen im Vergaser. Habe heute mit WErner Maier geschrieben.Er sagte mir ich solle ihn morgen mal anrufen.Bin mal gespannt was da raus kommt.Wie gut das er nur 5 KM von mir weg wohnt,da kann ich morgen gleich mal vorbei schauen

Gruß Funny

PS ja einen anderen Tacho brauche ich auch noch

Peter Kemm ( gelöscht )
Beiträge:

06.04.2010 00:04
#14 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Funny, ich erinnere mich nicht, ob du schon mal erwähnt hast, ob du irgendwelche Unterlagen für die Midnight Special hast - falls nicht, sieh nochmal in Unterlagen und Ersatzteile für Midnight Special rein - im Special-Bereich, der leider von den Special-Fahrern kaum genutzt wird. Siehe außerdem PM.

Gruß, Peter

Edit

Nachtrag: Habe gerade mal in den CLYMER reingesehen - zwar werden auch einige Service-Daten für die XS1100LG (= Midnight Special) genannt, aber der 4Wege-Benzinhahn kommt dort leider nicht vor (genausowenig im HAYNES). Trotzdem meine ich, daß sich damit auch für die Midnight Special was anfangen läßt.

Nachtrag 2: Endlich habe ich diesen verflixten 4Wege-Hahn gefunden - in einem Fahrer-Handbuch für die XS1100H/SH. Die Fahrer-Handbücher (Owner's Manual, Operation Manual, Driver's Manual) sind zwar von sehr begrenztem Nutzwert, aber immerhin - du bekommst noch ne PM.

Funny Offline



Beiträge: 41

06.04.2010 00:07
#15 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

hi nein habe keine Unterlagen,aber das schaue ich mir gleich mal an.Muss viel lernen in Sachen XS. Ich finde das Bike voll cool,endlich mal was gemütliches zum fahren (wenns mal gehen würde lol) fahre schon seit jahren eine Rennmaschine,da fällt dir ja der Rücken ab

Gruß Funny

Funny Offline



Beiträge: 41

06.04.2010 23:28
#16 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Peter der 4Wege-Hahn hat es dir jetzt angetan oder.Ok ich muss sagen ich kenne mich mit der Mindnight Special nicht so gut aus was aber noch kommen wird.Ich dachte halt der 4Wege-Hahn wäre Standard bei der 4H3 so kann man sich täuschen

Gruß Funny

Art Offline



Beiträge: 168

06.04.2010 23:32
#17 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Hallo Funny,

so hier mal ein Link zu den Benzinhähnen und ein Überblick über die Schlauchverteilung

http://images.cmsnl.com/img/partslists/f...802e-2_64a2.gif


Gruß
Art

__________________________________________________
Meine Bikes:
XS 1100 EZ. 4/78;
FZR 1000 EZ. 3/89

Funny Offline



Beiträge: 41

06.04.2010 23:35
#18 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Hey Art vielen Dank kann ich gut gebrauchen.Habe meinen Vergaser heute zu Werner Maier gebracht ,da bringt mit der Plan sehr viel beim Einbau wenn er fertig wird.Ich hoffe diese Woche noch

Gruß Funny

Peter Kemm ( gelöscht )
Beiträge:

07.04.2010 05:58
#19 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Stimmt Funny, die Vierwege-Hahnen haben es mir angetan, allerdings aus anderen Gründen, als du vielleicht vermutest - ich bin aus bestimmten Gründen am Überlegen, ob sich deren Drehschieber eventuell in den 2H9-Benzinhahnen verwenden ließen (passende Maße vorausgesetzt). Falls du die Hahnen (noch) mal zerlegen solltest, wäre ich für ein Foto der Schieberrückseiten (mit den Nuten für den Benzinfluß) dankbar - bitte dazugelegte Zettel mit L- / R-Angabe mitfotografieren.

Ob diese Vierwege-Hahnen bei der Midnight Special nun Originalausrüstung sind oder auch nicht, weiß ich nicht und habe es bislang auch weder bestätigt noch bestritten, es ist mir zudem herzlich egal - ich gehöre nicht zu den fundamentalistischen Originalzustands-Puristen. Sei froh, daß du die Dinger hast, denn damit läßt sich der Benzinfluß ja auch abstellen, wenn alle Schläuche abgezogen sind. Den CLYMER-Autoren war diese Ausführung auf alle Fälle unbekannt, obwohl dort sowohl Benzinhahnen mit Unterdruckventilen jeweils in den Hahnen selbst, wie auch mit separatem einzelnem Unterdruckventil behandelt werden - also gabs wohl auch mal die Kombination 'separates Unterdruckventil + Dreiwege-Hahnen'. Nebenbei ist im CLYMER zwar das Schlauchgewirr zwischen Hahnen, Unterdruckventil und Vergasern richtig dargestellt (ist ja auch direkt aus YAMAHA-Originalunterlagen entnommen), aber verbal scheinen hierzu falsche Angaben gemacht zu werden.

Im übrigen kommen die gleichen Vierwegehahnen wohl auch in der XS1100S / 5K7 zum Einsatz.

Gruß, Peter

Funny Offline



Beiträge: 41

07.04.2010 07:07
#20 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Als ich gestern bei Werner Maier war hatte ich ihn mal wegen dem Benzinhahnen angesprochen er bestätigte mir das der Hahnen oft in der 4H3 oder in der 5K7 verbaut wurde.Er meinte auch Das vom Vergaser her und von der Technik die 4H3 der 5K7 am meisten ähnelt.Ich sagte ihm auch das hier im Forum jemand verblüfft war das ich einen 4 Stellungsregler am Tank habe darauf hin Griff er in seine Teile Kiste und hatte lauter solche 4 Stellungsregler für den Tank liegen. Ich war ja das erste mal bei Werner Maier in der Werkstatt Leck mich am A..... hat der viele XS Teile. Ich glaube dem Mann kann damit eine ganze Armee von XS Mopeds zusammen schrauben Der hat ja wirklich alles für die XS Das klopft das Schrauberherz.

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.982

07.04.2010 22:08
#21 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

Zitat
Habe meinen Vergaser heute zu Werner Maier gebracht ,da bringt mit der Plan sehr viel beim Einbau wenn er fertig wird.Ich hoffe diese Woche noch



Auf das Resultat bin ich ja mal äußerst gespannt !


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Funny Offline



Beiträge: 41

30.04.2010 00:52
#22 RE: Benzinhahn-Positionen - Ich dreh durch Thread geschlossen

so verspätet aber hier das Resultat.

Der Vergaser läuft nun wie ein Uhrwerk Alle Düsen waren dicht.Fast alles im Vergaser an Schrauben und Nadeln war im Eimer durch das lange stehen.Werner hat mir alles richtig ordentlich neu eingebaut und eingestellt.Jetzt läuft die XS voll gut

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz