Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 387 mal aufgerufen
 Elektrik - Zündung - Licht - Instrumente
Berodoki Offline




Beiträge: 74

10.03.2023 21:55
Blinkrelais unter Beibehaltung der Blinklichtabschaltautomatik ersetzen Zitat · Antworten

Hallo,

bei meiner XS 1100 SF ist noch das originale Blinklichtrelais, 27W x 2 + 3,4W, verbaut. Ich finde das das Amerikanische Geflacker alles andere als StVZO konform ist.
Also möchte ich dieses gegen ein elektronisches Relais ersetzen. Die Blinklichtabschaltautomatik möchte ich dennoch weiterhin nutzen. Wie dieses System genau funktioniert konnte ich nicht erlesen. Also habe ich erst mal mit MUP (Methode des unbekümmerten Probierens) herausgefunden, was die Abschaltautomatik für ein Signal an das Blinkrelais gibt. Die Abschaltautomatik gibt eine Spannung von ca. 9V zum Blinkrelais um das Blinken abzuschalten. Diese Spannung nutze ich, um mit einem kleinen Relais die Masseverbindung zum Blinkrelais zu unterbrechen. Dadurch wird dann auch die Abschaltfunktion sichergestellt.


Hier die Schaltung dazu.

Dieses Blinkrelais habe ich dazu verwendet.


Als Trennrelais habe ich dieses genommen.


Das Trennrelais habe ich auf das Blinkrelais geklebt.


Das Ganze habe ich dann an Stelle des originalen Blinkrelais eingebaut, und natürlich getestet.
Funktioniert perfekt.

VG

Bernd

P.S. Es geht nicht, einfach den Dreifachstecker auf das Blinkrelais zu stecken. Die Belegung der Stecker muss an das neue Relais angepasst werden.

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.489

11.03.2023 07:41
#2 RE: Blinkrelais unter Beibehaltung der Blinklichtabschaltautomatik ersetzen Zitat · Antworten

Hält die Verklebung? Relaises können durchaus Wärme entwickeln.

Die Abschaltautomatik war (ist???) in Deutschland nicht zugelassen. Eine meiner XSen war aus Östrreich und hatte sie auch drin.

Berodoki Offline




Beiträge: 74

11.03.2023 10:47
#3 RE: Blinkrelais unter Beibehaltung der Blinklichtabschaltautomatik ersetzen Zitat · Antworten

Möglich, das die mal nicht zulässig war. In meiner Harley Bj. 2004 ist die auch serienmäßig drin, also muss das wohl in der Zwischenzeit erlaubt sein.

P.S. Dritte Bremsleuchten an PKW waren in Deutschland auch mal verboten, jetzt sind die sogar Pflicht.

Berodoki Offline




Beiträge: 74

11.03.2023 10:53
#4 RE: Blinkrelais unter Beibehaltung der Blinklichtabschaltautomatik ersetzen Zitat · Antworten

Achso, ob die Verklebung hält, wird die Zukunft zeigen. Jetzt habe ich noch keine Erfahrung damit, weil ich das erst gestern geklebt habe.


So sieht es eingebaut aus.

Berodoki Offline




Beiträge: 74

12.03.2023 15:28
#5 RE: Blinkrelais unter Beibehaltung der Blinklichtabschaltautomatik ersetzen Zitat · Antworten

So ganz hat mich meine Installation nicht überzeugt.
Also habe ich mich entschlossen eine kleine Leiterplatte zu fertigen, und das Relais darauf zu löten, sowie diese mit den erforderlichen Steckverbindern auszustatten.


So soll sie aussehen. Leider habe ich mein Ätzmittel nicht gefunden, so dass ich die Leiterbahnen mechanisch mit dem Drehmel herausgearbeitet habe.
Nicht schön, aber selten, und vom Flugzeug aus nicht zu sehen.


Angelötet ist sie.


Und zum Schluss lackiert, damit es nicht gammelt.

Jetzt muss der Lack trocknen, und morgen wird es eingebaut.

VG

Bernd

Berodoki Offline




Beiträge: 74

13.03.2023 17:47
#6 RE: Blinkrelais unter Beibehaltung der Blinklichtabschaltautomatik ersetzen Zitat · Antworten

Als "Nachbrenner" hier noch zwei Fotos wie es jetzt im eingebauten Zustand aussieht.



Mit einer kleinen Probefahrt um den Block habe ich es getestet, funktioniert Problemlos.

VG

Bernd

Berodoki Offline




Beiträge: 74

08.01.2024 15:14
#7 RE: Blinkrelais unter Beibehaltung der Blinklichtabschaltautomatik ersetzen Zitat · Antworten

Zitat von xs-martin im Beitrag #2
Hält die Verklebung? Relaises können durchaus Wärme entwickeln.

Die Abschaltautomatik war (ist???) in Deutschland nicht zugelassen. Eine meiner XSen war aus Östrreich und hatte sie auch drin.


Die Verklebung hält.

VG

Bernd

«« Generator
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz