Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.665 mal aufgerufen
 Elektrik
xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.512

03.08.2010 16:56
Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

Weiß jemand die Originalnummer des 6poligen Bosch Sicherungshalters / Sicherungskastens, der allseits als Ersatz für den Original-Moderkram empfohlen wird? Mir ist das zu spannend, mit dem alten Kasten weiter zu fahren. Mal gehts, mal nicht. Und die Nummer hätte gerne mein örtlicher KFZ-Teile-Dealer, damit er mir das Kästchen bestellen kann.

Übrigens: was mir an dem Kasten gut gefällt ist, dass man die ganzen Pluspole zuleitungsseitig verlöten kann. Dann kommt man mit weniger Kabel aus und hat gleichzeitig ne Abzweigung für weiteres Equipment (zB für meine 136 dB-Hupe).


Danke
Martin

Peter Kemm ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2010 17:31
#2 RE: Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

Schau dir mal den 8fach-Sicherungshalter bei CONRAD an (http://www.conrad.de/ce/de/product/85217...earchDetail=005), da hat man noch zwei Steckplätze Reserve.

Peter

JRMaier Offline



Beiträge: 463

03.08.2010 22:26
#3 RE: Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

Zitat von Peter Kemm
Schau dir mal den 8fach-Sicherungshalter bei CONRAD an, da hat man noch zwei Steckplätze Reserve.


[Oberlehrer ON]
Nein, 4 Reserveplätze! Der Originalhalter hat doch nur 4 Sicherungen.
[Oberlehrer OFF]

Den hab ich drin. Passt, mit nur leichten Anpassungsarbeiten, wunderbar anstatt des alten Sicherungskastens rein.

Wenn gewünscht, kann ich gerne mal ein Bild machen und hier einstellen.

Schöne Grüße aus dem Taubertal

Jürgen

Peter Kemm ( gelöscht )
Beiträge:

04.08.2010 01:22
#4 RE: Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

Zitat von JRMaier
[Oberlehrer ON]
Nein, 4 Reserveplätze! Der Originalhalter hat doch nur 4 Sicherungen.
[Oberlehrer OFF]



Ober-Oberlehrer: "... noch zwei Steckplätze Reserve." - gegenüber dem von Martin angefragten 6fach-Sicherungshalter !

Peter

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.512

04.08.2010 08:00
#5 RE: Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

Ihr habt beide Recht. Ich habe ne Freundin. Daher weiss ich, dass "gesagt" noch lange nicht auch "so gemeint" heißt.

Ich würde aber die Teilenummer des Bosch-Kastens suchen, obwohl der von Conrad auch interessant ist - danke für den Tipp. Mein lokaler KFZ-Mechaniker besorgt mir einen Kasten von Bosch. Ich habe den mal pauschal bestellt und hoffe, dass er den richtigen liefert. Kostet ja kein Vermögen (so um die 8 Euro).

JRMaier Offline



Beiträge: 463

04.08.2010 08:30
#6 RE: Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

Zitat von xs-esser
Ich würde aber die Teilenummer des Bosch-Kastens suchen, obwohl der von Conrad auch interessant ist - danke für den Tipp. Mein lokaler KFZ-Mechaniker besorgt mir einen Kasten von Bosch. Ich habe den mal pauschal bestellt und hoffe, dass er den richtigen liefert. Kostet ja kein Vermögen (so um die 8 Euro).



Wenn du den Kasten hast, kannst Du bitte ein Bild von dem Teil einstellen? Man lernt schlieslich nie aus!

Schöne Grüße aus dem Taubertal

Jürgen

Martini-Andy Offline




Beiträge: 805

04.08.2010 10:04
#7 RE: Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

ich mucke mal vor , hab den Kasten schon viele Jahre drin und kein Problem damit. Die Zusatzplätze nutze ich lediglich für Reservesicherungen, den getrennten Steckplatz, den die XS hat, nutze ich für eine zusätzlich angebrachte Steckdose für Navi oder ähnliche Scherze.


oops, sehe eben in der Vergrößerung,daß die Bilder leicht unscharf sind, wenn es jemand schärfer haben möchte, einfach melden, ich muss dann halt nochmals zwei Stockwerke kraxeln
außer Martin, der lässt mich sonst auf jeden Fall loslaufen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
DSC08727.JPG DSC08728.JPG
xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.512

05.08.2010 07:45
#8 RE: Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

Hallo Andy,

vielen Dank für die Fotos. Verstehe ich garnicht, dass die so unscharf sind. Du bist doch sonst so ein scharfer Typ

Heute sollte ich meinen Kasten bekommen. Dann hat der hoffentlich auch ne Teilenummer, die ich dann gerne hier poste. Ist einfach Mist und ärgerlich, wenn die Dicke wegen des altersschwachen Sicherungshalters ausfällt. Ist mir bei der Probefahrt passiert. Die letzten Meter durchs Dorf musste ich schieben. Zum Glück ging es überwiegend bergab.

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.512

10.08.2010 12:00
#9 RE: Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

[[@ Ruhrpott-Rainer: eine absolut berechtigte Frage. Ich habe einfach die alte Reihenfolge übernommen, ohne jedoch zu wissen, ob das stimmt.

Ich finde auch keinen Schaltplan, aus dem hervorgeht, was wie abgesichert sein muss. Habe einen vagen Hinweis darauf, dass der "Relay Switch" (Anlasser-Relais) mit 20 A abgesichert ist. Dies jedoch nicht auf der Seite des Startknopfs, sondern auf der Seite, wo der Permanent-Strom fließt, der dann, wenn das Relais anzieht, den Anlasser schaltet. Aber vielleicht liege ich hier falsch. M. E. müßte dann, wenn man diese Sicherung heraus nimmt, das Anlasserrelais klicken, ohne dass sich der Anlasser dreht.]]


@all: mein Autodealer hat nun so einen Kasten aufgetrieben. Die Artikelnummer weiss ich nun noch immer nicht - aber er. Daher habe ich gleich noch zwei bestellt. Er nimmt 6,80 + Märchensteuer.

[[Übrigens sehe ich im Schaltplan, dass alle 4 Sicherungen belegt sind. Bei meinen Moppetts waren aber nur 3 belegt. Die vierte habe ich dann für meine Hupe genommen. Fehlt da was oder ist das bei Euch auch so?

Die drei von oben kommenden braunen Leitungen am Sicherungskasten sind laut Schaltplan einfach parallel geschaltet. Es müßte meines Erachtens reichen, nur eine anzuschließen und die Kontakte des Sicherungskastens primär mit einer Lötbrücke zu verbinden. Wenn man dann dennoch alle 3 braunen Leitungen einsteckt, schadet es nicht, sondern man hat eine gewisse Redundanz. Bei diesen Kabelschuhen mit den roten, gelben und blauen Plastikhüllen wäre diese Redundanz auch angebracht. Stabil gecrimpte Stecker sind hier weitaus besser und kontaktfreudiger.]]


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die Absätze in doppelten eckigen Klammern und blauer Schrift gehören zum Thema Stromkreisbelastung, Sicherungsauslegung.

Peter

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.512

10.08.2010 12:08
#10 RE: Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

@Andy:

einfach melden, ich muss dann halt nochmals zwei Stockwerke kraxeln
außer Martin, der lässt mich sonst auf jeden Fall loslaufen


Tja, bei Dir gibt's ja kein Bier. Sonst würde ich mitkommen auf die Kraxltour in Deine Garage.

Peter Kemm ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2010 03:02
#11 RE: Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

Das vorliegende Thema 'Bosch Sicherungshalter' befaßte sich zunächst gemäß Betreff eben mit Sicherungshaltern, wurde dann aber von Ruhrpott-Rainer in Richtung Sicherungsauslegung umgelenkt. Natürlich spricht absolut nichts gegen die Diskussion von Sicherungsauslegungen und Stromkreisbelastungen, ganz im Gegenteil, das ist interessant und wichtig - aber bitte in einem neuen Thema mit angepaßtem Betreff, sonst ist der Nutzwert stark gemindert.

Rainers Beitrag und die darauf bezogenen Folgebeiträge wurden aus dem vorliegenden Thread herausgelöst und in ein neues Thema Stromkreisbelastung, Sicherungsauslegung überführt, damit man die dort diskutierten wichtigen Punkte problemlos wiederfindet und alle einen Nutzen davon haben.

Bitte weitere Beiträge entsprechend hier oder unter Stromkreisbelastung, Sicherungsauslegung zuordnen!

Peter

JRMaier Offline



Beiträge: 463

11.08.2010 10:28
#12 RE: Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

Zitat von Martini-Andy
ich mucke mal vor , hab den Kasten schon viele Jahre drin und kein Problem damit. Die Zusatzplätze nutze ich lediglich für Reservesicherungen, den getrennten Steckplatz, den die XS hat, nutze ich für eine zusätzlich angebrachte Steckdose für Navi oder ähnliche Scherze.



Wie ist den nun die Ersatzteil- / Bestellnummer des Bosch-Sicherungskastens?

Schöne Grüße aus dem Taubertal

Jürgen

Martini-Andy Offline




Beiträge: 805

11.08.2010 15:13
#13 RE: Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

Sorry, Jürgen, aber im eingebauten Zustand kann ich da nichts von einer Nummer erkennen, hätte diese sonst natürlich schon längst gepostet

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.512

11.08.2010 19:00
#14 RE: Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

Im ausgebauten Zustand finde ich auch keine. Offenbar ist das aber eindeutig, wenn man beim KFZ-Händler einen 6-poligen Sicherungshalter von Bosch bestellt. Habe ich schon 2 x bei 2 verschiedenen Autohäusern getan und beide male das richtige bekommen. Nun habe ich noch drei als Ersatz , da ja noch zwei XSen auf Wiedererwecken warten und die dritte nur einen 4-poligen hat. Der reicht auch, aber der 6-polige passt besser und hat Reserveanschlüsse.

Peter Kemm ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2010 23:23
#15 RE: Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

Hallo Martin,

gute Qualität vorausgesetzt, ist es ja schnurzwurst, um was für ein Fabrikat es sich bei dem Sicherungskasten handelt, aber irgendwie komisch ist das schon. Keine BOSCH-Artikelnummer eingeprägt (oder sonstwie angebracht), möglicherweise auch kein BOSCH-Zeichen - ob das wirklich ein BOSCH-Artikel ist? Und wenn ich das richtig verstanden habe, hat dein Händler doch gerade zwei Stück besorgt, weiß also die 'BOSCH-Artikelnummer' - ist die Nummer als hochgeheime Verschlußsache deklariert, ist eventuell gar die nationale Sicherheit bedroht, wenn er sie weitergibt?

Gruß, Peter

JRMaier Offline



Beiträge: 463

12.08.2010 07:39
#16 RE: Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

Hi,

wenn ich mal das Bild vom Bosch-Sicherungshalter mit dem Conrad-Sicherungshalter vergleiche, dann sehen die sich verdammt ähnlich. Kann sein, das das Conrad-Teil baugleich, bis auf die 2 Sicherungshalter mehr ist.

In jedem Fall passt auch der Conrad-Halter gut an die Stelle der Original-Sicherungskastens. Man muss nur die Anschraublasche etwas anpassen uns eine der beiden Bohrungen etwas versetzen.

Sobald ich dazu komme, poste ich davon auch mal ein Bild!

Schöne Grüße aus dem Taubertal

Jürgen

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.512

12.08.2010 10:28
#17 RE: Bosch Sicherungshalter Thread geschlossen

@Peter: da hast Du absolut Recht. Bei gleicher Qualität ist der Hersteller egal. Ich werde mal dran bleiben. Habe meinen Dealer nicht weiter gefragt, welche Artikelnummer das Teil hat. Vermutlich hat er jedoch auch nur die seines Händlers und nicht die Original-Teilenummer. Ich will für seine 2 Euro (wenn überhaubt) Handelsspanne nicht noch lästig werden bez. Artikelnummern. Jedoch wurde mir das Teil in beiden Fällen als Bosch-Teil verkauft. Und Werner Mayer bietet das auch als Bosch-Sicherungshalter an.

Martin

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz